Artikel drucken
12.05.2005

Insolvenzkanzlei wächst in Berlin: Mönning baut Büro aus

Die Aachener Insolvenzkanzlei Mönning & Georg hat im April zwei Anwälte in ihr Berliner Büro aufgenommen.Neuer Partner wurde Kurt Rebholz. Der Jurist war seit 2001 in eigener Kanzlei tätig und dort insbesondere auf die Durchsetzung insolvenzspezifischer Ansprüche und allgemeines Wirtschaftsrecht spezialisiert. Zuvor war er fünf Jahre bei der renommierten Berliner Insolvenzverwalterpraxis Feser & Spliedt angestellt.

Rebholz stieß zusammen mit seinem bisherigen Mitarbeiter Charis Bograkos zu Mönning. (Jörn Poppelbaum)

  • Teilen