Artikel drucken
14.01.2013

Düsseldorf: Steuerexperte für Luther kommt von Flick Gocke Schaumburg

Luther verstärkt sich in Düsseldorf auf Partnerebene mit dem Steuerrechtler Dr. Michael Puls. Der 39-Jährige kommt Mitte Januar von Flick Gocke Schaumburg, wo er zuletzt assoziierter Partner im Bonner Büro war.

Michael Puls

Michael Puls

Puls stößt zum Steuerberatungsteam von Luther und bringt vor allem Erfahrungen im Internationalen Steuerrecht sowie bei Konzernbetriebsprüfungen mit. Bei Luther soll er unter anderem für Energieunternehmen tätig werden. Diesen Branchenschwerpunkt bündelt die Kanzlei mit verschiedenen Fachspezialisten in ihrem Düsseldorfer Standort. Mit Puls wächst das Steuerteam unter der Leitung des Frankfurter Partners Ulrich Siegemund auf insgesamt neun Partner. Daneben sind 13 Associates in der Praxis tätig.

Neben den traditionell starken Frankfurter Steuerrechtlern baut Luther das Beratungsfeld schrittweise an ihren anderen Standorten auf. Mit Puls gibt es nun auch wieder einen Steuerrechts-Partner in Düsseldorf. Erst im Oktober hatte Luther ihr Münchner Steuerteam ausgebaut. Damals kam Peter Fabry als Partner von Rölfs RP hinzu (mehr…). Jeweils einen Steuerexperten auf Partnerebene gibt es außerdem in den Büros Hannover und Hamburg.

Puls war seit 2007 bei Flick Gocke Schaumburg tätig gewesen, davon die letzten drei Jahre als assoziierter Partner. Zuvor arbeitete er rund sechs Jahre lang für zwei Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Bereich Corporate und International Taxation.

Flick Gocke Schaumburg ist weiterhin mit einem sehr großem Team im Steuerrecht vertreten. Unter ihren rund 240 Berufsträger sind alleine über 50 Partner sind im Steuerrecht tätig. (Parissa Kerkhoff)

  • Teilen