Artikel drucken
27.11.2013

Berlin: Rödl holt Strafrechtsexperten von Buse

Die MDP-Kanzlei Rödl & Partner verstärkt sich in Berlin mit dem Wirtschafts- und Steuerstrafrechtler Hakki Çelik (39) von Buse Heberer Fromm, der zum Dezember als Salary-Partner einsteigt.

Hakki Çelik

Hakki Çelik

Çelik hatte bei Buse einen weitgehend eigenständigen Mandantenkreis betreut, etwa aus den Branchen Bau, Transport und Energie. Zu seinen Stammmandanten zählen einige vermögende Einzelpersonen und Familien aus der Türkei. Anknüpfungspunkte bestehen damit vor allem zum Rödl-Büro in Istanbul, wo die Kanzlei mit rund 40 Mitarbeitern tätig ist. Neben türkischen arbeiten dort auch deutsche Anwälte. Am Berliner Rödl-Standort ist Çelik der erste Partner mit strafrechtlichem Schwerpunkt.

Mit Çelik wächst die kombinierte Wirtschaftsstrafrechts- und Compliance-Praxis von Rödl auf 15 Anwälte und Steuerberater. Neben Çelik vermeldet die Praxis dabei noch zwei Associatezugänge: Ebenfalls von Buse wechselt Dr. Susana Campos-Nave (30), in Nürnberg stößt Dr. Janika Sievert (32) aus der Münchner Strafrechtskanzlei Leitner & Partner dazu.

Als strafrechtliche Beraterin war Rödl bislang vor allem bei Steuerdelikten im Einsatz. Das Team vertrat in den letzten Jahren unter anderem einen börsennotierten Baukonzern, eine Reihe größerer Mittelstandsunternehmen und vermögender Privatpersonen. Zudem gehört Rödl zum Kreis derjenigen Kanzleien, die die beiden Schweizer Großbanken Crédit Suisse (mehr…) und UBS (mehr…) ihren Anlegern als Beistand bei Selbstanzeigen empfehlen.

Heidi Friedrich-Vache

Heidi Friedrich-Vache

Zugang auch im Umsatzsteuerrecht

Daneben hatte sich Rödl im nichtforensischen Steuerrecht verstärkt. Im September holte die Kanzlei in München Dr. Heidi Friedrich-Vache (35), die zuvor mehrere Jahre bei den Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG und Autaco tätig war. Bei Rödl leitet die Partnerin nun das Team für internationales Umsatzsteuerrecht. In dem für die Kanzlei zentralen Steuerteam um den geschäftsführenden Partner Prof. Dr. Christian Rödl sind derzeit rund 65 Anwälte tätig.

Buse beschränkt sich im Strafrecht nach Çeliks Abgang auf Steuerthemen. Das entsprechende Team ist Teil der Steuerrechtspraxis, die sechs Partner und sechs Associates zählt. Im Compliance-Team sind bei Buse acht Anwälte tätig.

Die Kanzlei steht derzeit vor allem in München und Frankfurt vor einschneidenden personellen Veränderungen. Zum Jahreswechsel verabschiedet sich an beiden Standorten ein beträchtlicher Teil der Mannschaft, darunter Steuerrechtspartner Franz Ostermayer (mehr…). Anfang 2013 war bereits der Münchner Nachfolge- und Vermögensspezialist Dr. Hannspeter Riedel zu Peters Schönberger & Partner gewechselt (mehr…). (Norbert Parzinger)

 

  • Teilen