Artikel drucken
07.10.2014

Düsseldorf: Neue Vergaberechtler für Buse Heberer Fromm und Baker Tilly Roelfs

Zum Oktober hat sich Buse Heberer Fromm mit Dr. Stefan Pooth verstärkt. Der 41-jährige Vergaberechtler stieß von Baker Tilly Roelfs als Partner in das Düsseldorfer Büro. Seine bisherige Kanzlei wiederum baut nach dem Weggang die Vergaberechtspraxis bereits zum November wieder auf Partnerebene aus: Dr. Christian Teuber (38) von PricewaterhouseCoopers Legal wird sich dann den Büros Düsseldorf und Dortmund anschließen.

Stefan Pooth

Stefan Pooth

Buse-Neupartner Pooth war auch bei Baker Tilly Roelfs Partner und zählt Kommunen sowie kommunale Unternehmen zu seinen Mandanten, insbesondere aus den Branchen Verkehr, Energie und Entsorgung. Daneben ist er an der Schnittstelle zum Gesundheitswesen tätig. Buse will mit ihm vor allem die Beratung in Infrastrukturfragen ausbauen. Bereits zum Juli holte die Kanzlei in Hamburg die beiden Energieexpertinnen Astrid Zielke und Christina Monticelli dazu. Sie kamen aus der örtlichen Kanzlei Witthuhn Monticelli Zielke Claussen Pütter Bothmer. Insgesamt beschäftigen sich bei Buse sechs Berufsträger mit Infrastrukturthemen, die meisten in Hamburg.

Christian Teuber, der Neuzugang bei Baker Tilly Roelfs, ist im Vergaberecht sowie dem Öffentlichen Wirtschaftsrecht erfahren und soll Mandanten wie Bundesländer, kommunale Versorgungsunternehmen und Kreditinstitute beraten. Zu seinen Schwerpunkten zählen auch kommunale Restrukturierungs- und Sanierungsmandate. Das öffentlich-rechtliche Team von Baker Tilly Roelfs umfasst fünf Anwälte. Vor Teuber hatte Baker Tilly Roelfs bereits Anfang 2013 einen Anwalt aus dem dem öffentlich-rechtlichen Team von PwC Legal dazu geholt: Carsten Steinert kam als Senior Manager.

Teuber startete seine Karriere 2008 in der Praxisgruppe für Öffentliches Recht bei der Vorgängerkanzlei RölfsPartner. 2012 wechselte er dann zu PwC Legal, zuletzt war er Salary-Partner am Düsseldorfer Standort und für den weiteren Ausbau des Vergaberechtsteams mit zuständig. PwC Legal verstärkte sich erst in diesem Frühjahr in Berlin durch ein Team von K&L Gates um den bekannten Berliner Vergaberechtler Dr. Friedrich Hausmann, der auch die Leitung der rund 50 Berufsträger starken Praxisgruppe Öffentliches Recht übernahm. (Parissa Kerkhoff)

  • Teilen