Artikel drucken
06.10.2014

Start-up: Zencap baut Rechtsabteilung mit Paypal-Counsel auf

Zencap, ein Online-Marktplatz für Mittelstandsfinanzierung mit Sitz in Berlin, baut eine Rechtsabteilung auf. Zum Oktober wechselte dafür Aiga Senftleben (33) in das Start-up-Unternehmen. Sie kommt von PayPal.

Aiga Senftleben

Aiga Senftleben

Senftleben ist die erste Juristin in dem noch jungen Unternehmen, das erst im März dieses Jahres von Rocket Internet gegründet wurde. Über eine Online-Plattform vermittelt Zencap kleinen und mittelständischen Unternehmen Kredite, ohne als Bank zu fungieren. Das Geld stammt von privaten Investoren.

Neben der Betreuung sämtlicher juristischer Fragen übernimmt Senftleben den Aufbau der Rechtsabteilung. Sie verfügt in der Branche über einige Erfahrung. Knapp drei Jahre war sie in der Rechtsabteilung von PayPal beschäftigt. Die Bankenbranche kennt sie auch aus der Kanzleisicht. Ihre Karriere startete sie bei der Dentons-Vorgängerkanzlei Salans, wo sie unter anderem Gläubigerbanken beriet.

Bei PayPal ist zurzeit einiges im Umbruch. Erst vor wenigen Tagen gab das Mutterhaus Ebay die Abspaltung des Bezahldienstleisters bekannt. Auch in der Rechtsabteilung änderten sich Zuständigkeiten. Die bisherige Rechtsabteilungsleiterin, Annick Fuchs wechselt in die Zentrale nach San José. Ihre Nachfolgerin wird ihre Vorgängerin, Susanne Grohé, die zwischenzeitlich bei der Bundesdruckerei sowie in der Rechtsabteilung von Ebay tätig war. (Eva Flick)

  • Teilen