Artikel drucken
08.01.2015

Landesbanken: HSH-Chefjurist Stefan Brügmann wechselt zur Helaba

Prominenter Wechsel in der Bankenbranche: Dr. Stefan Brügmann, Chefjurist bei der HSH Nordbank, wechselt zum Februar zur Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) nach Frankfurt und übernimmt dort das Rechtsressort.

Stefan Brügmann

Stefan Brügmann

Der 46-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Dietrich Rethorn an, der bereits im Ruhestand ist. Die zentrale Rechtsabteilung der Helaba umfasst 53 Mitarbeiter, darunter auch einige im Ausland. Die Compliancefunktion ist von der Rechtsabteilung abgekoppelt. Die Bank hatte zuletzt auch den Bereich Personal neu besetzt.

Brügmann war seit vielen Jahren als Inhouse-Jurist bei der HSH. Nach Stationen in den Rechtsabteilungen der Deutschen Bank sowie der Landesbank Kiel ging er im Sommer 2003 als stellvertretender Leiter Recht und Compliance zur HSH Nordbank. 2005 wechselte er in die Personalabteilung und übernahm deren weltweite Leitung. 2010 wurde er in einer für die Bank sehr turbulenten Phase zunächst kommissarischer Leiter der Rechtsabteilung. Unter seine Ägide fielen die Reorganisation der Abteilung inklusive eines umfangreichen Personalabbaus. Außerdem koordinierte er intern die zahlreichen Rechtsstreitigkeiten der jüngeren Vergangenheit mit. So etwa die Auseinandersetzung mit seinem Vorgänger Wolfgang Gößmann, die Zivil- und Strafverfahren gegen den früheren Vorstand sowie zuletzt auch die sogenannten Cum-Ex-Fälle.

Wer die Nachfolge Brügmanns bei der HSH antreten wird, ist noch nicht bekannt. Derzeit beschäftigt die Rechtsabteilung 39 Mitarbeiter, eine weitere Reduktion im Rahmen eines bankweiten Stellenabbaus könnte jedoch anstehen. Derzeit plant die Landesbank Medienberichten zufolge einen Stellenabbau von weiteren 500 Arbeitsplätzen bis 2017. Aktuell beschäftigt die HSH rund 2.600 Mitarbeiter, vor der Finanzkrise waren es knapp 5.000 Beschäftigte. Zuletzt waren die Bilanzgarantien auf zehn Milliarden Euro erhöht worden, damit konnte die HSH den kürzlich erfolgten Bankenstresstest knapp bestehen. (Catrin Behlau)

  • Teilen