Artikel drucken
21.11.2016

München: Ebner Stolz gewinnt neunköpfiges IT-Spezialisten-Team von BDO

Ebner Stolz Mönning Bachem hat ihre Abteilung für IT-Revision zum November deutlich ausgebaut. Mark Butzke (42) wechselt mit einem achtköpfigen Team vom Münchner Büro der MDP-Einheit BDO. Damit verfügt Ebner Stolz in der IT-Revision über eine Mannschaft, die insgesamt 30 Mitarbeiter umfasst.

Mark Butzke

Mark Butzke

Butzke, der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist, ist bei Ebner Stolz als Partner eingestiegen. Er unterstützt den Leiter des Geschäftsbereichs IT, Holger Klindtworth, und ist von München aus tätig. Bei BDO war er seit 2011 Partner und verantwortete dort den Fachbereich IT Audit, später IT Risk & Performance.

In der bayrischen Hauptstadt gehören mit ihm insgesamt acht Mitarbeiter zur IT-Revision. Genauso groß sind die Teams in Stuttgart und Hamburg. Von Köln aus arbeiten sechs Mitarbeiter in diesem Bereich. Zwei von ihnen sind ebenfalls Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, die übrigen bringen verschiedene Qualifikationen mit. 16 sind beispielsweise Certified Information Systems Auditors (CISA), vier Internal Auditor (CIA) und drei weitere Certified Information Security Manager (CISM).

„Wir können mit dem personell sehr starken Team bei unseren Mandanten jetzt auch kurzfristig sehr umfangreiche Systemprüfungen durchführen und Spezialisten bereitstellen, um IT-Projekte zu beurteilen“, sagt Holger Klindtworth. Ebner Stolz beschäftigt zurzeit rund 1.200 Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland. BDO wollte sich zu dem Weggang nicht äußern. (Eva Flick)

  • Teilen