Artikel drucken
20.12.2016

Inhouse: Rechtsabteilung von Paypal bekommt neue Leitung

Nicole Weyde (47) ist seit Mitte Dezember neue Leiterin der Paypal-Rechtsabteilung. Sie übernahm die Position von Dr. Susanne Grohé (45), die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verließ. Weyde ist für ein Team von vier Juristen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Nicole Weyde

Nicole Weyde

Weyde blickt auf eine mehrjährige Inhouseerfahrung bei Onlineunternehmen zurück. Sie leitete bis zum Frühjahr dieses Jahres die Rechtsabteilung von Groupon in Berlin und war zuletzt verantwortlich für die Rechtsgeschäfte des Rabattangebotvermarkters in Mittel- und Osteuropa. Davor machte sie beruflich Station in der Inhouseabteilung des Briefzustellers PostCon. Zuletzt arbeitete sie als Beraterin für das deutsche Team von Change.org, eine der größten Onlinepetitionsplattformen weltweit.

Ihre Vorgängerin auf der Position, Grohé, begann 2014 in der Rechtsabteilung von Ebay, damals noch Mutterhaus von Paypal. Die damalige Paypal-Rechtsleiterin Annick Fuchs wechselte zum Stammsitz San José in Kalifornien. Grohé, die bereits zuvor mehrere Jahre für Paypal gearbeitet hatte, übernahm daraufhin die Leitung der Rechtsabteilung und begleitete die Abspaltung des Bezahldienstes von ebay. Nun wird sie auf eigenen Wunsch eine Familienauszeit nehmen. (Christiane Schiffer, Claudia Scherer)

  • Teilen