Artikel drucken
03.07.2017

Compliance: Ex-Gea-Vorstand wird Partner bei Pohlmann

Zum September schließt sich Dr. Stephan Petri der Frankfurter Compliance-Boutique Pohlmann & Company als Partner an. Der 53-Jährige war bis zum vergangenen Jahr Vorstand bei der Bochumer Gea Group.

Petri_Stephan

Stephan Petri

Petri verantwortete rund vier Jahre lang im Gea-Vorstand die Bereiche Recht, Compliance und Personal. Mitte 2016 wurde der Vorstand verkleinert und Petri verließ das Unternehmen, dessen Wurzeln in der früheren Metallgesellschaft liegen. Bevor Petri 2012 in den Vorstand eingezogen war, hatte er bei Gea als General Counsel, Corporate Secretary und Chief Compliance Officer gearbeitet. Begonnen hatte Petri seine Laufbahn in einer Kanzlei, stieß aber 1998 zum Hoechst-Konzern. Dort und in den Nachfolgefirmen Aventis und Sanofi war er bis 2005 tätig, unter anderem in Frankreich.

Petri wird der siebte Partner bei der stetig wachsenden Einheit Pohlmann. Die multidisziplinäre Kanzlei konzentriert sich seit mehreren Jahren auf die Themen Compliance und Governance. Mit der Aufnahme Petris bleibt die Kanzlei um den früheren Chief Compliance Officer von Siemens und ehemaligen Ferrostaal-Vorstand Dr. Andreas Pohlmann ihrer Strategie treu: Fast alle Partner verfügen über mehrjährige Berufserfahrung aus Führungspositionen in international tätigen Unternehmen. (Astrid Jatzkowski)

  • Teilen