Artikel drucken
19.07.2017

Frankfurt: PwC Legal baut M&A-Praxis mit White & Case-Anwältin aus

PricewaterhouseCoopers Legal hat ihre Corporate-Praxis zum Juli mit einer erfahrenen Director verstärkt. Dr. Angelika Bartholomäi (50) wechselte von White & Case, wo sie seit 2004 tätig war – zuletzt als Counsel im Frankfurter Büro.

Angelika Bartholomäi

Angelika Bartholomäi

Bei White & Case beriet Bartholomäi bei M&A-Transaktionen sowie Joint Ventures und begleitete Unternehmen bei Reorganisationen und Umwandlungen. Bartholomäi verfügt über Projekterfahrung in verschiedenen Branchen, darunter Immobilien, Automotive, dem Finanz- und Energiesektor sowie Pflegeheimen und der chemischen Industrie. So gehörte sie 2011 zum White & Case-Team, das Clariant beim Kauf der Süd-Chemie beriet.

Vor ihrer Zeit bei White & Case hatte sie bei Freshfields Bruckhaus Deringer sowie Shearman & Sterling gearbeitet. Bei PwC Legal wird sie an den Standorten Frankfurt und Mannheim tätig sein. (Konstanze Richter)

  • Teilen