Artikel drucken
08.08.2018

Frankfurt: Norton Rose bekommt Verstärkung im Versicherungsrecht

Norton Rose Fulbright baut ihre Versicherungspraxis aus. Dafür stieß Corinna Baltzer (52) zum August als of Counsel zum Frankfurter Büro der Kanzlei. Die erfahrene Anwältin war bislang Associate bei Clifford Chance, ebenfalls in Frankfurt. Der Status des of Counsel bei Norton Rose ist vergleichbar mit dem eines Salary-Partners in anderen Kanzleien.

Corinna Baltzer

Corinna Baltzer

Baltzer gehörte viele Jahre lang der Praxisgruppe Versicherungsrecht von Clifford an und war beispielsweise Teil des Beraterteams des Freistaates Sachsen, als dieser sich mit ehemaligen Vorständen der SachsenLB und dem D&O-Versicherer AIG stritt. Sie berät außerdem auch Finanzdienstleister aufsichtsrechtlich und zu nationalen und grenzüberschreitenden Deals in der Versicherungs- und Bankenbranche. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Versicherungsaufsichtsrecht und Versicherungsvertragsrecht.

Die Praxisgruppe von Norton Rose unter der Leitung von Partner Dr. Andreas Börner umfasst damit nun 13 Berufsträger. Davon sind 5 Partner und 3 of Counsel. (Christiane Schiffer)

 

 

  • Teilen