Artikel drucken
13.11.2018

Compliance: AGS gewinnt ehemaligen General Counsel

Die Frankfurter Kanzlei AGS Legal hat einen erfahrenen Unternehmensjuristen als of Counsel gewonnen. Zum Jahresanfang stößt Dr. Helmut Hoffmans zur Compliance-Praxis der Kanzlei. Der 66-Jährige war bis Sommer 2015 General Counsel der Zurich-Gruppe Deutschland.

Hoffmans_Helmut

Helmut Hoffmans

Bei Zurich arbeitete Hoffmans in verschiedenen Führungsfunktionen, zuletzt war er als General Counsel für Recht und Compliance verantwortlich. Nach seinem Abschied von der Versicherung befasste sich der Rechtsanwalt seit 2015 unter dem Dach der Stuttgarter Kanzlei BRP Renaud & Partner weiter mit den Themen Governance und Compliance.

AGS-Managing-Partner Dr. Jan Kappel setzt vor allem auf Hoffmans langjährige Erfahrung im Versicherungssektor. Zugleich aber bringt Hoffmans auch praktische Inhouseerfahrung mit, die gerade bei Compliance-Mandaten, die oft eine organisatorische Komponente haben, eine wichtige Rolle spielt. 

AGS richtet ihre Arbeit auf Konfliktmandate aus, dazu gehören neben Compliance auch Arbeits- und Baurecht sowie Litigation. Im Oktober hatte sich AGS bereits mit Dr. Jacek Kielkowski von Noerr verstärkt. Dieser engagiert sich im Arbeitsrecht und beim Datenschutz und ist mit Internen Untersuchungen erfahren. Die Kanzlei zählt in Frankfurt 14 Anwälte. In Hamburg arbeiten zudem drei Baurechtsexperten. (Astrid Jatzkowski) 

  • Teilen