Artikel drucken
11.01.2019

Rheinland: Ehemaliger Vonovia-Chefjurist wechselt zu Arqis

Arqis hat zum Jahresbeginn Zuwachs bekommen: Dr. Thomas Görgemanns (50), ehemals General Counsel von Vonovia, wechselte Anfang des Jahres als of Counsel in das Düsseldorfer Corporate-Team der Kanzlei. Er hatte zuvor ein gutes Jahr als Salary-Partner in der Essener Sozietät Aulinger gearbeitet.

Thomas Görgemanns

Thomas Görgemanns

Görgemanns wechselte nach Stationen bei Orrick Herrington & Sutcliffe (früher Hölters & Elsing) und Baker & McKenzie schon 2005 auf die Inhouseseite. Zunächst leitete er die Rechtsabteilung des Immobilienunternehmens Gagfah (heute Vonovia). 2012 zog es ihn für ein kurzes Intermezzo zum Wettbewerber LEG, bevor er schließlich die Verantwortung für die Themen Recht & Beteiligungen bei der Deutsche Annington (heute ebenfalls Vonovia) übernahm. Nach der Fusion der beiden Immobilienkonzerne, die er maßgeblich mitgestaltete, legte er ein Sabbatical ein. 2017 folgte dann die Rückkehr auf Kanzleiseite und der Wechsel als Salary-Partner zu Aulinger.

In seiner Zeit dort beriet Görgemanns beispielsweise den Infrastrukturanbieter Gasline zu einer größeren Kreditfinanzierung. An der Seite von Reisemobil-Service Fischer beriet er zu deren Verkäufen an den US-Konzern DexKo Global. Zudem unterstützte er Dr. Markus Haggeney, der bei Aulinger die Praxisgruppe Gesellschaftsrecht und M&A leitet, in der Beratung von Gelsenwasser und Steag. Im Team verblieben nach seinem Wechsel vier Equity-Partner und sechs Associates.

Bei Arqis in Düsseldorf trifft Görgemanns auf eine Transaktionspraxis, die vor allem von Dr. Jörn-Christian Schulze und Dr. Mirjam Boche getragen wird, und die durch den Japan-Desk von Dr. Shiegeo Yamaguchi auch sehr viel internationales Geschäft bewältigt. Kanzleiweit sind dort 17 Partner und 9 Associates mit M&A befasst. Görgemanns wird aufgrund seiner Inhouseerfahrung auch Schnittstellen zu Arqis‘ Gesellschafts- und Arbeitsrechtspraxen haben, die regelmäßig für Gremien von börsennotierten Unternehmen unterwegs sind. (Sonja Behrens)

 

  • Teilen