Artikel drucken
21.03.2019

Übergabe: CBH ernennt neuen Personalgeschäftsführer

CBH Rechtsanwälte hat mit André Ueckert (45) einen neuen Geschäftsführer gewählt. Er folgt auf Jörg Laber, der die Position nach elf Jahren abgegeben hat. Ueckert ist Teil eines dreiköpfigen Geschäftsführungsgremiums.

André Ueckert

André Ueckert

Zusammen mit Dieter Korten (65) und Andreas Haupt (47) vervollständigt Ueckert nun die Geschäftsführung von CBH. Beide waren bereits im vergangenen Jahr in die Geschäftsführung gewählt worden und hatten damals Paul Assies und Prof. Dr. Stefan Hertwig abgelöst. Während Ueckert sich mit Personalthemen beschäftigt, ist Korten für die Strategie und Haupt für Finanzen verantwortlich.

Die Jahresgesellschafterversammlung wählt seit 2013 die Geschäftsführung auf drei Jahre, vor dieser Umstellung war Laber bereits Teil der Geschäftsführung. Er hat in den vergangenen Jahren die Associate-Programme im Rahmen der Personalentwicklung ausgebaut sowie die Erweiterung der Standorte vorangebracht.

Außerdem wurde auf der Jahresgesellschafterversammlung Jan Deuster (45) zum Partner ernannt. Der 45-Jährige berät unter anderem im Europäischen Beihilfen- und Vergaberecht sowie im Verkehrswirtschafts- und Marktzugangsrecht. Deuster kam im Herbst 2016 von Becker Büttner Held als Counsel zu CBH. (Melike Vardar)

  • Teilen