Artikel drucken
02.07.2019

IT-Recht: Renommierte Datenschutzrechtlerin von Taylor Wessing macht sich selbstständig

Zum Juli hat die renommierte Datenschutzrechtlerin Prof. Dr. Sibylle Gierschmann (50) Taylor Wessing verlassen und sich selbstständig gemacht. Zum Start-Team zählen zwei Associates, eine davon aus ihrem bisherigen Münchner Taylor-Wessing-Team. Die neue, auf Datenschutz und IT-Recht fokussierte Kanzlei hat ihren Hauptsitz in Hamburg.
Sibylle Gierschmann

Sibylle Gierschmann

Gierschmann war seit 2005 Partnerin bei Taylor Wessing in München, nachdem sie zuvor Station bei Bird & Bird und Beiten Burkhardt gemacht hatte. Für die Neugründung der Kanzlei zieht es sie zurück in ihre Heimat- und Studienstadt Hamburg.
Sie ist Spezialistin für Urheber- und Medienrecht sowie Datenschutzauditorin und hat sich schon früh auf die rechtliche Beratung zum Datenschutz fokussiert. Mittlerweile zählt sie hierzulande zu den renommiertesten Datenschutz- und IT-Rechtlern. Auch im Zuge der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat sie zahlreiche namhafte und teils auch internationale Mandanten beraten und ist bestens im Markt vernetzt – auch bei Datenschutzbehörden.

Seit Anfang Juli firmiert sie nun unter Gierschmann Legal in Hamburg. Eine Zweigstelle in München wird es weiterhin geben, auch ihrer Honorarprofessur in München wird sie weiter nachgehen. Neben der Rechtsberatung wird unter Gierschmann Consulting auch die Unternehmensberatung insbesondere zum Datenschutzmanagement separat oder kombiniert in der Mandatsarbeit laufen. Diesen Teil übernimmt ihr Ehemann Markus Gierschmann, der seit Jahren in der Branche aktiv ist.

Für Taylor Wessing ist der Weggang von Gierschmann ein Verlust. Erfahrene Anwälte im Datenschutz sind im Markt rar gesät und der Beratungsbedarf ist nicht zuletzt durch die DSGVO enorm gestiegen. Allerdings arbeitet bei der Kanzlei auch eines der größten IT-Teams im Markt, angeführt von dem ebenfalls sehr bekannten Hamburger Partner und Praxisgruppenleiter Dr. Axel von dem Bussche. Sein Team wächst ständig, so wurden erst kürzlich zwei Equity-Partner im Berliner Büro ernannt. Einer von ihnen war früher Associate in Gierschmanns Team. Nach ihrem Weggang zählt die Praxisgruppe von Taylor Wessing 12 Equity-Partner, 8 Salary-Partner und 26 Associates. (Anika Verfürth)

  • Teilen