Artikel drucken
06.09.2019

Hamburg: Neue Aon-Rechtsleiterin kommt von Barclays

Tatjana Christians hat die Leitung der Rechts- und Compliance-Abteilung von Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Die 47-Jährige kommt von Barclays und trat bei dem Makler- und Versicherungsunternehmen Aon zum August in Hamburg die Nachfolge von Simone Hamann an.

Christians_Tatjana

Tatjana Christians

Bei Aon, die mit 50.000 Mitarbeitern in 120 Ländern Dienstleistungen im Risikomanagement und Rückversicherungen anbieten, leitet Christians ein siebenköpfiges Team. Als Leiterin Recht berichtet sie an Sarah Walker und als Leiterin Compliance an Lindsay Marsh, beide am Hauptsitz der Gesellschaft in London tätig. Ihre Vorgängerin bei Aon, Hamann, war über 30 Jahre lang von Mülheim an der Ruhr aus im Unternehmen tätig. Sie verlässt Aon zum Oktober aus privaten Gründen.

Ihre Karriere begann Christians bei White & Case in Hamburg. 2010 wechselte sie zu Barclaycard und war ab 2017 bei Barclays in London für die Brexitvorbereitungen der Bank verantwortlich. Als Head of Brexit Execution war sie bis zu ihrem Wechsel mit den Vorkehrungen für einen No-Deal-Brexit betraut. Ihre Position dort übernahm Ipsita Roy. (Martin Ströder)

  • Teilen