Artikel drucken
14.01.2020

Compliance: Immobiliendienstleister JLL mit neuem Leiter in Deutschland

Zum Jahresanfang hat Jan Ockenfels die Leitung des deutschen Compliance-Teams des Immobilienunternehmens Jones Lang Lasalle SE (JLL) übernommen. Der 33-Jährige verantwortet von Frankfurt aus zugleich die Compliance für Belgien und Luxemburg.

Jan Ockenfels

Jan Ockenfels

Ockenfels ist seit Anfang 2016 bei JLL und war seitdem eng in die Weiterentwicklung der internen Compliance-Maßnahmen und die Minimierung von Risiken eingebunden. Zugleich engagiert er sich aber auch jenseits seiner Funktion bei JLL beim Thema Compliance, doziert etwa bei der Wirtschaftsuniversität EBS.

Ockenfels, zu dessen engerem Team drei Mitarbeiter zählen, gehört zum etwa zehn Mitarbeiter zählenden kombinierten Rechts- und Complianceteam für JLL Deutschland, das seit rund zwei Jahren von Antonios Kotsis geleitet wird. Kotsis ist seit etwa acht Jahren bei JLL und hatte bereits Dr. Ingo Seidner unterstützt, der die Position zuvor innehatte. Seidner verließ das Unternehmen aber im Sommer 2019 und ist inzwischen mit einem Beratungsunternehmen selbstständig.

Weltweit verfügt JLL über mehr als 100 Rechts- und Compliancemitarbeiter. Die Compliance-Verantwortung für die Großregion EMEA liegt seit rund zwei Jahren bei Louis Campbell in London. Er brachte langjährige Erfahrung von KPMG und Cushman & Wakefield mit. (Astrid Jatzkowski)

  • Teilen