Artikel drucken
13.01.2020

Köln: Immobilienboutique Pro Law eröffnet zweites Büro

Zum Januar hat die auf Versicherungs-, Bau- und Immobilienrecht spezialisierte Bonner Boutique Pro Law ein Büro in Köln eröffnet. Als neuer Equity-Partner kam dafür Dr. Alexander Tap (47) von der Kölner Sozietät Lenz Schuhmacher Tap. Die Kanzlei wird von Partner Prof. Dr. Elmar Schuhmacher weitergeführt.

Alexander Tap

Alexander Tap

Mit dem Wechsel in eine Boutique will Tap sein Profil als Immobilienrechtler schärfen. Er berät zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht und allen anderen immobilienrechtlichen Fragen, auch bei Transaktionen. Zudem arbeitet er als Mediator und vertritt Mandanten in Gerichtsverfahren. Die Boutique Pro Law in Bonn wurde 2014 von Bettina Plaßmann-Robertz gegründet. Sie war viele Jahre lang bei Osborne Clark Leiterin des Teams Versicherungs- und Haftungsrecht und privates Baurecht. Zur der Einheit gehören neben Plaßmann-Robertz und Tap die zwei of Counsel Dr. Barbara Anzellotti und Dr. Sara Sotelo-Lubig. Die Kanzlei will zunächst mit Associates weiter wachsen.

Tap war nach zwölf Jahren bei Friedrich Graf von Westphalen 2013 zu Lungerich Lenz Schuhmacher gewechselt, die Kanzlei firmiert seit 2017 unter Lenz Schuhmacher Tap. Neben Tap verließ auch Namenspartner Claus Lenz die Kanzlei und ging aus privaten Gründen nach Hamburg.

Die Sozietät wird von dem dritten Namenspartner Schuhmacher weitergeführt und firmiert zunächst unter dem Namen Schuhmacher und Partner. Neben Schuhmacher sind noch ein Partner und vier Associates tätig. Die Kanzlei legt nun den Fokus auf Urheber- und Medienrecht. Bis zum Sommer plant die Kanzlei noch personell und örtlich ausbauen. (Melike Vardar)

  • Teilen