Artikel drucken
09.06.2020

Stuttgart: Binz holt Partner von Hübner Friz

Dr. Fabian Friz ist seit Anfang Juni neuer Equity-Partner bei der Stuttgarter Kanzlei Binz & Partner. Der 37-Jährige, der sich auf die Nachfolgeberatung fokussiert, wechselte von Hübner Friz.

Fabian Friz

Fabian Friz

Friz hatte seine Laufbahn 2012 als Associate bei Flick Gocke Schaumburg in Frankfurt begonnen. Schon dort war er mit internationaler Nachfolgeplanung, Trust-Strukturen sowie Nachlassabwicklungen befasst, da er fast ausschließlich im Team von Dr. Christian von Oertzen arbeitete. 2014 wechselte er zunächst als Associate zu Hübner + Partner in Stuttgart, wo er ein Jahr später Geschäftsführer und Gesellschafter der neu firmierten Hübner Friz wurde. Friz berät steuer- wie gesellschaftsrechtlich bei Unternehmensnachfolgen, Umwandlungen und Umstrukturierungen sowie zu Erbschaftssteuerthemen.

In der multdisziplinären Kanzlei Binz, die sich primär auf Familienunternehmer fokussiert, waren nach einem Teamabgang 2018 zunächst fünf erfahrene Partner verblieben. Diese sind neben ihrer Beratungstätigkeit auch stark in Aufsichtsratsmandaten aktiv. Als sechster Partner war bereits zum Mai der Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Konrad Grünwald (36) hinzu gestoßen, der ebenfalls von Hübner Friz kam.

Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Heinrich Hübner war Partner der früheren Kanzlei Haarmann Hemmelrath & Partner sowie bei PricewaterhouseCoopers bevor er 2005 seine eigene Einheit hochzog. Diese wird er nun allein fortführen. Steuerlich strukturierte Nachfolgeregelungen bleiben auch weiterhin in seinem Fokus. (Sonja Behrens)

  • Teilen