Artikel drucken
18.01.2021

Inhouse: Ehemaliger Innogy-Revisionsleiter übernimmt Führungsposition bei Uniper

Zum März besetzt Uniper die Position des Senior Vice President Compliance im Team Legal & Compliance mit Dr. Jens Hüffer. Der 55-Jährige, der bereits im November des vergangenen Jahres von Innogy zu Uniper gewechselt war, übernimmt den Posten von Dr. Malte Abel (45). 

Jens Hüffer

Jens Hüffer

Hüffer blickt auf eine lange Inhouse-Karriere im Energiesektor zurück. Über 16 Jahre lang arbeitete er in der Rechtsabteilung von RWE, unter anderem als Chief Compliance Officer. 2016 wechselte er zu Innogy, wo er wie bereits schon bei RWE als Senior Vice President Internal Audit tätig war.

Innogy verließ Hüffer im Zuge des Verschmelzungsprozesses des Unternehmens mit E.on. Andere Führungskräfte aus der Innogy-Rechtsabteilung hatten zuletzt ebenfalls neue Aufgaben gefunden,  darunter zum Beispiel Dr. Tobias Bage, der seit Juni 2020 Leiter Recht & Compliance bei Peek & Cloppenburg ist, oder Dr. Wolfgang Fritzen, den es im Juni 2020 als Leiter Recht & Compliance zu Westenergie zog.

Bei Uniper gehört Hüffer nun dem Team Legal & Compliance an. Als Leiter des zehnköpfigen Compliance-Teams berichtet er an General Counsel und Chief Compliance Officer Dr. Patrick Wolff. 

Die Compliance-Abteilung bei Uniper wurde mit der Abspaltung von E.on und dem Börsengang in 2016 als Teil des Rechtsbereichs neu aufgebaut. Geleitet wurde sie zunächst von Dr. Gabriele Haas, die mittlerweile zu Dentons gewechselt ist, ihr folgte ab 2019 Abel nach. Abel, der ebenfalls von Innogy gekommen war, wechselt dem Vernehmen nach zu einem Telekommunikationsanbieter, wo er die Position des Leiter TK-Regulierung übernimmt. (Martin Ströder)

  • Teilen