Artikel drucken
12.04.2021

Arbeitsrecht: Laborius holt langjährigen Berater in die Partnerschaft

Die Arbeitsrechtsboutique Laborius vergrößert ihre Partnerriege. Zum 1. September schließt sich der Jurist Prof. Dr. Mathias Pletke (60) der Spezialkanzlei aus Hannover an. Er kommt von der Hochschule Hannover, wo er unter anderem Vorlesungen zu den Themen Personalstrategie und Vergütungssysteme hielt. 

Matthias Pletke

Matthias Pletke

Pletke ist kein Unbekannter für Laborius. Bereits seit 2013 pflegt die Boutique eine Kooperation mit dem Hochschullehrer. Entsprechend eingespielt ist die Zusammenarbeit auf Mandatsebene. Er bringt insbesondere langjährige Erfahrung im Betriebsverfassungsrecht und bei personalwirtschaftlichen Konzepten mit. Laborius reagiert mit dem Neuzugang auch auf den gestiegenen Bedarf in der Arbeitnehmervertretung, die Pletke künftig gemeinsam mit einem weiteren Anwalt verantworten wird. Im Fokus steht dabei die Vertretung von Betriebsräten. 

Pletke war in der Vergangenheit schon als Anwalt und Unternehmensberater tätig. Seit 1998 war der Professor für Personalwirtschaft und Arbeitsrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim, 2006 wechselte er in derselben Funktion nach Hannover. Mit seinem Zugang besteht die Partnerriege der Boutique künftig aus fünf Arbeitsrechtlern. (Laura Bartels)

  • Teilen