Artikel drucken
07.04.2021

Hamburg: EY Law holt sich M&A-Verstärkung von Allen & Overy

EY Law baut ihre Transaktionsmannschaft in Norddeutschland aus: Dr. Daniel Martin Schulz (44) wechselt zum Mai aus dem Hamburger Büro von Allen & Overy zu dem örtlichen Rechtsteam der Big-Four-Gesellschaft.

Daniel Martin Schulz

Daniel Martin Schulz

Martin Schulz steigt bei EY Law als Director ein, was bei anderen Kanzleien einem Salary-Partner entspricht. Er war die vergangenen 15 Jahre im Hamburger M&A-Team um Dr. Hans Schoneweg tätig, zuletzt als Senior Associate. Schoneweg leitete mehrere Jahre die Corporate-Praxis von Allen & Overy, bevor zuletzt der ebenfalls in Hamburg ansässige Partner Dr. Nicolaus Ascherfeld die Leitung übernahm.

Als Teil des Schoneweg-Teams beriet Martin Schulz regelmäßig Swiss Life Real Estate Investors bei Immobilientransaktionen. Hier bestehen gewachsene Beziehungen, so hatten Hamburger Anwälte von Allen & Overy im Jahr 2014 den viel beachteten Kauf von Corpus Sireo begleitet. Den steuerlichen Teil der Beratung hatte seinerzeit EY beigesteuert, deren Rechtsteam Martin Schulz nun ab Mai verstärkt. Andere Deals der Hamburger betrafen in jüngerer Zeit die Beratung der Tui Group beim Verkauf von Travelopia an KKR und des kanadischen Kunststoffverarbeiters Husky Injection Molding Systems beim Kauf des Immobilienunternehmens Blue Asset Management. 

Das EY-Transaktionsteam um den Private-Equity-Spezialisten Dr. Jan Feigen wächst mit dem Zugang von Martin Schulz auf neun Berufsträger. Seit dem Zugang von Feigen vor rund zwei Jahren ist die Praxis stark gewachsen, mehrfach holte EY Zugänge mit Großkanzleierfahrung dazu. Im Sommer vergangenen Jahres hatte sich das Team etwa um die Senior-Managerin Sylvia Semkowicz erweitert, die wie Feigen zuvor in der Private-Equity-Praxis von Oliver Felsenstein bei Latham & Watkins gearbeitet hatte. Im Hamburger EY Law-Büro arbeitet bereits Kartellrechtler und Director Dr. Nils Gildhoff, der einst auch bei Allen Overy tätig war und kürzlich zusammen mit einem größeren Team von PwC Legal zu EY Law wechselte. (Antje Neumann, Sonja Behrens)

  • Teilen