Artikel drucken
02.08.2021

Frankfurt: Avocado verstärkt Litigation-Praxis mit Bock Legal-Anwalt

Zum Juli hat sich Dr. Matthias Achenbach dem Frankfurter Standort von Avocado als Salary-Partner angeschlossen. Der 42-Jährige wird im Fachbereich Allgemeines Wirtschaftsrecht und Konfliktlösung tätig sein. Zuvor war er neun Jahre bei der Frankfurter Kanzlei Bock Legal, zuletzt als Salary-Partner. 

Matthias Achenbach

Matthias Achenbach

Achenbach ist auf Handels- und Gesellschafts-, Immobilien-, Versicherungs- sowie Steuerrecht spezialisiert. Zudem gehört die Vertretung in versicherungsrechtlichen Schadens- und Haftungsfällen ebenso zu seinen Schwerpunkten wie die Prozessführung in zivil-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Streitigkeiten.

Bei Avocado wird Achenbach künftig die Litigation-Praxis verstärken. Am Frankfurter Standort ist die Kanzlei vor allem für ihre Arbeit im Gesellschaftrecht/M&A sowie IT-Recht und Prozessführung bekannt. Insgesamt zählt das Büro 28 Berufsträger, davon 14 Partner und drei Salary-Partner. 

Bei Bock Legal, die neben ihrem Fokus auf IP auch im Haftungs-, Versicherungs-, Gesellschaftsrecht/M&A sowie Litigation tätig sind, verbleiben 14 Berufsträger, davon sieben Equity-Partner und drei Salary-Partner. (Helena Hauser)

  • Teilen