Artikel drucken
18.11.2014

Halle: Ehemaliger CLS-Geschäftsführer eröffnet Mediationskanzlei

Dietmar Ludolph, langjähriger Geschäftsführer von CLS Construction Legal Services, der ausgelagerten Rechtsabteilung des Baukonzerns Strabag, hat in Halle eine Mediationskanzlei eröffnet.

Der 44-Jährige verfügt aufgrund seiner Vorerfahrung über umfangreichen Erfahrung im Bausektor, bietet aber auch für alle anderen Branchen außergerichtliche Konfliktlösung an.

Ludolph war von 2001 bis 2006 Syndikusanwalt von Strabag. Nachdem das Bauunternehmen seine Rechtsabteilung in CLS Construction Legal Sevices auslagerte, übernahm er dort 2006 die Geschäftsführung. Zudem war er Leiter der Rechtsabteilung für Hoch- /Ingenieurbau und Real Estate, zuletzt für Deutschland, Schweiz und die Benelux-Länder.

Dietmar Ludolph ist in seiner neuen Kanzlei seit Oktober zunächst alleine tätig, räumlich ist die neue Mediationskanzlei Dietmar Ludolphs aber unmittelbar an die Kanzlei Ludolph seines Bruder Hans-Jörg angebunden, die dieser 1997 gegründet hatte.

Auf den Geschäftsführerposten bei CLS rückt der bisherige Prokurist Claus Genschow. (Christin Nünemann)

  • Teilen