Artikel drucken
21.03.2018

Hamburg: Römermann-Partner gründen eigene Kanzlei

Zum April sagen zwei Partner von Römermann der Kanzlei Lebewohl und gründen ihre eigene Einheit.  Arbeitsrechtler Prof. Dr. Michael Fuhlrott (37) und Strafrechtler Dr. Philip von der Meden (34) eröffnen gemeinsam mit Mayeul Hiéramente (34) die Kanzlei FHM Fuhlrott Hiéramente & von der Meden.

Michael Fuhlrott

Michael Fuhlrott

Hiéramente ist ebenfalls Wirtschaftsstrafrechtler und war bislang Associate in der angesehenen Düsseldorfer Boutique Wessing & Partner.

Ein weiterer angestellter Berufsträger wird das Team vervollständigen. Von der Meden war 2014 zu Römermann gekommen, Fuhlrott ein Jahr später. Er hat zuvor unter andem bei Esche Schümann Commichau und CMS Hasche Sigle gearbeitet. Hiéramente war ebenfalls seit 2014 bei Wessing & Partner tätig.

Philip von der Meden

Philip von der Meden

Künftig wollen die drei Partner noch stärker als bisher die Beratung im Arbeits- und Wirtschaftsstrafrecht kombinieren und ihren Schwerpunkt auf interne Ermittlungen, Compliance, Individual – und Unternehmensverteidigung legen.

Mayeul Hiéramente

Mayeul Hiéramente

Die neue Kanzlei wird die Büroräume des zweiten Römermann-Standortes in Hamburg übernehmen und auch künftig mit Römermann kooperieren. Dort verbleiben rund 15 Berufsträger. (Rüdiger Frisch)

 

  • Teilen