Artikel drucken
21.06.2018

Frankfurt: Dentons baut Schiedsrechtspraxis mit Freshfields-Counsel aus

Dentons hat ihre Schiedsrechtspraxis in Frankfurt ausgebaut: Mit Courtney Lotfi kam zum Juni eine neue Sozia ins Arbitration-Team um Amy Kläsener. Lotfi war zuletzt bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien und bei Hogan Lovells in München tätig.

Lotfi_Courtney

Courtney Lotfi

Sie ist in den USA als Rechtsanwältin zugelassen und blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit zurück. So war Lotfi Mitglied des Teams, das RWE Supply & Trading in einer Reihe von viel beachteten Preisstreitigkeiten vertreten hat. Ihre Schwerpunkte liegen in Energie-, Bau- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

„Mit Courtney Lotfi stärken wir unsere strategische Position in einem Bereich, der international und in Deutschland weiter an Bedeutung gewinnen wird“, sagte Andreas Ziegenhagen, deutscher Managing-Partner von Dentons.

Lotfi wird eng mit Kläsener, der Leiterin der deutschen Schiedsrechtspraxis, und mit der International Arbitration Group von Dentons zusammenarbeiten, die in Europa von Jean-Christophe Honlet und Barton Legum geleitet wird. „Ein dynamischer Austausch über Grenzen hinweg ist in der Schiedsrechtspraxis besonders wichtig“, so Lotfi.

Dentons hat im vergangenen Jahr stark daran gearbeitet, ihre Litigation-Praxis in Deutschland zu erweitern. Erst 2017 kam Kläsener von Shearman & Sterling. Die US-Anwältin deckt seitdem Konfliktlösung im Anlagenbau und Engineering sowie Post-M&A-Streitigkeiten ab. Nur kurze Zeit später kam mit Heiko Heppner von Clifford Chance ein Prozessanwalt mit Erfahrung im Bank- und Kapitalmarktrecht hinzu. In Berlin war zudem ebenfalls Anfang 2017 Dr. Stefan Dittmer an Bord gekommen. Der IT-Rechtler hat ebenfalls Erfahrung in Streitigkeiten und Schiedsverfahren. In München kam bereits im Juni 2016 mit Christoph Zieger ein Partner mit IT-Expertise und Schwerpunkten in streitigen Angelegenheiten.

Zum Kern-Team der Praxisgruppe gehören mittlerweile neben dem Neuzugang Lotfi und den vier Partnern zwei Counsel und fünf Associates. (Ulrike Barth)

  • Teilen