Artikel drucken
13.03.2018

Boehringer: Leitende Juristin für die Abteilung Human Pharma kommt von Eli Lilly

Sigrid Grundmann übernimmt zu Mitte April die Leitung der Abteilung ‚Human Pharma‘ in der Rechtsabteilung von Boehringer Ingelheim. Zuvor war die 45-Jährige General Counsel bei der Eli Lilly-Tochter Elanco. In Ingelheim wird sie ein 20-köpfiges Team leiten, dazu kommen weltweit rund 60 weitere Juristen, die sich um die rechtlichen Belange von Boehringers größter Sparte kümmern.

Grundmann_Sigrid

Sigrid Grundmann

Grundmann war 2003 von Taylor Wessing in die Inhousewelt des Pharmakonzerns Eli Lilly gewechselt, wo sie als ‚Director Legal‘ für Deutschland, Österreich und die Schweiz ein internationales Team in allen rechtlichen Belangen rund um Markteinführung, IP-Recht, Preisgestaltung und Wettbewerb führte. Bei Elanco war Grundmann dann seit Ende 2015 vor allem für die Post-Merger-Integration der Tiergesundheitssparten von Lohmann und Novartis zuständig. Ihre Nachfolgerin bei Elanco wird interimsweise Beatrice Vos, bis sich im Sommer entscheidet, welchen Weg das Unternehmen weiter einschlagen wird. Noch ist offen, ob das Tiermedizinunternehmen an die Börse geht, verkauft wird oder es eine Fusion anstrebt.

Diese Entscheidung hat Boehringer Ingelheim bereits getroffen. 2016 hatte sich das Unternehmen durch einen Spartentausch mit Sanofi neu aufgestellt und im Zuge dessen auch die international auf 300 Mitarbeiter angewachsene Rechtsabteilung reorganisiert. Das Unternehmen übernahm die Tiermedizinsparte Merial von Sanofi, im Gegenzug erhielt das französische Pharmaunternehmen das Boehringer-Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten.

Bei Boehringer Ingelheim wird Grundmann als eine von sechs leitenden Juristen dem im Sommer 2017 gegründeten ‚Global Legal Leadership Team‘ angehören und an Group General Counsel Dr. Martin Schwarz berichten. Neben der Teamführung werden ihre Kernaufgaben bei regulatorischen Fragen, bei der Markteinführung sowie dem Ausbau von Partnerschaften in Produktentwicklung und Vertrieb liegen. Grundmann übernimmt den Posten als ‚Head of Global Legal Human Pharma‘ von Sheila Denton, die als General Counsel in die USA wechselt. (Annette Kamps)

  • Teilen