Artikel drucken
26.05.2015

Inhouse: VIG besetzt Rechtsabteilungsleitung neu

Seit Anfang Mai ist Dr. Stephan Klinger Leiter des Bereichs Recht bei der Vienna Insurance Group (VIG). Die bisherige Rechtsabteilungsleiterin, Natalia Čadek, ist nunmehr Group Compliance Officer und Emittenten-Compliance-Beauftragte des Unternehmens.

Stephan Klinger

Stephan Klinger

Čadek hatte die Abteilung seit 2009 geleitet und seit Ende 2014 auch die Compliance-Funktionen mit ausgeübt.

Der 37-jährige Klinger war zuletzt etwas über zwei Jahre Stabsstellenleiter ,Legal & Compliance‘ bei der Österreichischen Volksbanken AG. Wer dort seine Nachfolge übernimmt, war bis zum Redaktionsschluss nicht bekannt. Davor war Klinger im gleichen Unternehmen ,Head of Legal Treasury‘. Berufliche Erfahrung sammelte er zudem bei der Finanzmarktaufsicht (Bereich Markt- und Börsenaufsicht) und als Rechtsanwaltsanwärter bei der Kanzlei Eisenberger & Herzog.

Die Rechtsabteilung der VIG besteht aus sechs Juristen. Die Wiener Versicherung ist unter anderem eine der Hauptaktionärinnen der S Immo. Im Oktober 2014 hatte die Wiener Städtische, eine Tochtergesellschaft der VIG, die Leitung der Rechtsabteilung mit dem ehemaligen Schönherr-Anwalt Dr. Manuel Schalk neu besetzt, nachdem die bisherige Leiterin in den Vorstand gewechselt war. (Catrin Behlau)

  • Teilen