Artikel drucken
07.08.2013

Scherf steigt aus: Geka Holding übernimmt mit BKP Convertinvest-Beteiligung

Die Geka Holding hat eine Beteiligung von 40 Prozent an Convertinvest Financial Services erworben. Verkäuferin ist die auf Vermögensverwaltung und Beteiligungsmanagement spezialisierte Scherf GmbH.

Robin Lumsden

Robin Lumsden

Convertinvest ist eine Finanzgesellschaft, die sich auf Wandelanleihen spezialisiert hat. Die Assetmanagement-Gesellschaft war 2001 von Dr. Gerhard Kratochwil und Roland Scherf, dem Eigentümer der Scherf GmbH, gegründet worden. Bis März 2012 waren beide Manager der Fonds, dann schied Scherf aus dem Management aus.

Jetzt hat er seinen Anteil vollständig aufgegeben. Die Gesellschaft hat drei Fonds im Angebot und managte Marktberichten zufolge im April 2012 305 Millionen Euro. Die Anleger sind in der Regel institutionelle Investoren.

Hinter der Geka Holding steht Kratochwil. Das Unternehmen ist im Bereich Beteiligungs- und Immobilienassetmanagement tätig.

Berater Geka
Brauneis Klauser Prändl (Wien): Dr. Arno Brauneis – aus dem Markt bekannt

Berater Scherf
Lumsden & Partners (Wien): Dr. Robin Lumsden, Thomas Hohenberg

Hintergrund: Lumsden & Partners hatte sich erst kürzlich als Corporate-Boutique von Fiebinger Polak Leon & Partner abgespalten (mehr…). Lumsden war seit 2010 bei Fiebinger und hatte zuvor fünf Jahre bei Schönherr gearbeitet. Dieses Mandat hat er nach einer Empfehlung akquirieren können.

Brauneis Klauser Prändl pflegt enge Verbindungen zur Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Deloitte. (Tanja Podolski)

  • Teilen