EDITORIAL 8/13

Über allen Gipfeln ist Ruh …

Christine Albert

Christine Albert

Anders als Goethe, messen heutige Bergsteiger dem Kickelhahn nahe des thüringischen Ilmenau recht wenig Bedeutung zu. Mit einer Höhe von gerade einmal 861 Meter taugt seine Besteigung auch kaum dazu, herausfordernde Vorhaben zu illustrieren. Dafür muss schon der zehnmal höhere K2 herhalten. Unter diesem Projektnamen verfolgt die deutsche Praxis von White & Case ihre ehrgeizigen Ziele. Sie will an der Marktspitze mitspielen. Doch dort oben ist die Luft dünn, im realen Leben gilt der Anstieg zum K2 als der schwierigste von allen Achttausendern, zahlreiche Tragödien haben sich dort bereits ereignet. In „Aufstieg in die Todeszone“ lesen Sie, wie das Management von White & Case die internen Strukturen der Kanzlei aufmischt und dabei Verluste in Kauf nimmt: Zahlreiche Partner haben die Kanzlei in den vergangenen Monaten verlassen. Nun muss die Kanzlei dafür sorgen, dass die Stimmung im Basislager weiter gut bleibt.

Wahre Hochgefühle erleben derzeit Steuerstrafrechtler. In Zeiten von Daten- CDs aus Steueroasen und Offshore-Leaks-Affären sind sie gefragt wie nie, sie sind „Voll im Trend“. Und anders als internationale Großkanzleien müssen sie sich zudem selten mit Managementthemen beschäftigen. Der Markt wird von jeher von kleinen Spezialkanzleien und Einzelanwälten dominiert.

Weniger euphorisch sehen dagegen in der Regel ihre Mandanten die Situation. Noch weniger gern lesen sie darüber etwas in der Zeitung. Doch immer häufiger ärgern sich Mandanten und Wirtschaftstrafrechtler über plaudernde Staatsanwälte. Zwar haben die in den vergangenen Jahren im Umgang mit den Medien viel hinzugelernt, doch darauf verlassen sollte man sich nicht. Insbesondere betroffene Unternehmen können durch eigene Aufklärung und uneingeschränkte Kooperationsbereitschaft viel dafür tun, dass nicht plötzlich medienwirksam eine Hundertschaft vor ihrer Tür steht („Vorsicht, undicht“).

Eine anregende und – entgegen unseres Coverbildes – sommerlich entspannte Lektüre.

Christine Albert

christine.albert@juve.de

  • Teilen