INTEGRATION

Finnlandisierung

HolzhütteEine Ehe ist niemals leicht – auch nicht für Rechtsabteilungen. Nach der Übernahme der ThyssenKrupp-Sparte Inoxum durch Outokumpu standen beide Inhouse-Abteilungen vor Herausforderungen. Die Integration verschiedener Einheiten, ein neues Berichtswesen und unterschiedliche Unternehmenskulturen rückten auf die Agenda. Doch das Beispiel Outokumpu zeigt, wie deutsche Inhouse-Juristen profitieren können, wenn sie sich auf den neuen Kurs einlassen. »…

  • Teilen