VERFASSUNGSGERICHT

Viel Lärm um nichts?

BundesverfassungsgerichtZwei Tage im März verhandelte das Bundesverfassungsgericht über die Beschwerde von RWE, E.on und Vattenfall gegen die 13. Atomrechtsnovelle. Die Energiekonzerne zielen mit ihren Klagen auf Schadensersatz für die Folgen des Atomausstiegs. Doch am Ende könnte das Urteil aus Karlsruhe von der Berliner Politik überholt werden. »…

  • Teilen