COMPLIANCE

„Bilfinger hat eine wahre Metamorphose durchlaufen“

BilfingerDer Monitor wirkt. Rund 180 Millionen Euro hat Bilfinger bereits in die Überarbeitung seiner Compliance-Strukturen investiert. Der Konzern aus Mannheim war nach Siemens und Daimler das dritte deutsche Industrieunternehmen, dem das US-Justizministerium (DOJ) einen Compliance-Monitor auferlegte. Diesen Job übernahm im Herbst 2013 der Schweizer Anwalt Marc Livschitz. Louis Freeh, Ex-Direktor des FBI und ehemaliger Monitor von Daimler, arbeitet mit General Counsel und Chief Compliance Officer Olaf Schneider daran, dass das Monitorship bald ein Ende hat. Ein Zwischenstandsbericht. »…

  • Teilen