EDITORIAL 06/17

Le Grand Départ

JUVE Verlag

Christina Schulze, Marc Chmielewski und Mathieu Klos

Für Düsseldorfer gibt es in diesem Jahr viel zu jubeln. 
Die Tour de France nimmt ihren spektakulären Anfang auf der Kö, 
und mit etwas Glück startet auch der Unified Patent Court (UPC). 
Viele Juristen aus Deutschlands Patenthochburg dürfte das noch mehr elek­trisieren als schnelle Räder.

Eigentlich sollte das Patentgericht längst arbeiten, aber Brexit und Neuwahlen in Großbritannien bringen den Zeitplan durcheinander. Doch dass der UPC kommen wird, gilt als sicher. Das erste gemeinschaftliche Zivilgericht ­Europas ist das derzeit einzige aktiv betriebene Integrationsprojekt der EU – und hat damit auch eine wichtige politische Dimension in einer zerrissenen Gemeinschaft.

Auch deshalb widmet die JUVE-Redaktion dem Projekt das diesjährige ­„Konfliktlösung Spezial“. Die Marktbedingungen für Kanzleien im Patentrecht ändern sich gravierend. Das Ringen der Akteure bringt grundlegende Erkenntnisse zum Management von Prozesspraxen („Revierkampf“).

Für viele Patentexperten ist der UPC die größte Herausforderung ihrer 
Karriere. Drei von ihnen porträtieren wir ab Seite 60. Alle Patentrichter von Rang und Namen haben sich für einen Job am UPC beworben – nicht nur ­wegen der sehr guten Bezahlung („Favoriten für Paris“). Allerdings ist es ­beileibe nicht so, dass alle restlos von dem Konzept überzeugt sind. Im Streitgespräch legt Deutschlands bekanntester Patentrichter 
Dr. Thomas Kühnen den Finger in die Wunden.

Nach Abschluss unserer Recherchen sind wir umso mehr überzeugt, dass 
der UPC erst der Anfang einer Entwicklung zu mehr Spezialgerichten auf ­europäischer Ebene ist („Und es dreht sich doch“).

Die besten Geschichten schreibt eben das Rennen, heißt es bei der Tour – 
und das trifft auch beim UPC spätestens seit dem Brexit-Votum zu. Wir haben ­versucht, diesen Gerichts-Thriller so spannend wie möglich zu erzählen.

Eine angenehme Lektüre wünschen

Christina Schulze
(christina.schulze@juve.de)

Marc Chmielewski
(marc.chmielewski@juve.de)

Mathieu Klos
(mathieu.klos@juve.de)

  • Teilen