EDITORIAL 05/19

Deutsche Bestseller

JUVE Verlag

Christine Albert und Christin Stender

Wann waren Sie zuletzt in einem Buchladen oder haben ein gutes Buch gelesen? Also, auf echtem Papier und keine Fachliteratur? Sie können sich nicht erinnern? Damit sind Sie leider nicht allein. Laut Börsen­verein des Deutschen Buchhandels ist die Zahl der Buchkäufer zwischen 2013 und 2017 um fast ein Fünftel zurückgegangen. 2017 kauften nur noch knapp 30 Millionen Deutsche mindestens ein Buch.

Der Börsenverein kennt den Grund für die abnehmende Lesefreude: Stress im Alltag und das digitale Multitasking. Die Menschen wollen heute umworben werden. Es reicht nicht mehr, dass der Buchhandel auf den Leser wartet. Das Buch muss zum Leser kommen.

Mit dieser Ausgabe kommen gleich mehrere lesenswerte Exemplare zu Ihnen. Sie haben alle etwas mit dem Mittelstand zu tun, denn wir finden, hier gibt es ­besonders viele gute Geschichten zu entdecken. Zum Beispiel im Buch der ­Zahlen, das wir auf Seite 24 aufschlagen (Blick in die Bücher). Mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz erzielten die 50 größten Mittelstandsberater unter den Kanzleien im vergangenen Jahr – eine Erfolgsgeschichte. Die vielen kleinen ­Erfolge hinter diesen Zahlen kommen aber auf sehr unterschiedliche Weise zustande – und auch hier schauen wir genau hin: Welche Wachstumsstrategien gibt es für ­Mittelstandskanzleien, und was sind ihre Vor- und Nachteile? (Was bin ich und wenn ja, warum?).

Viele mittelständische Unternehmen entdecken derweil Heimlich, still und leise das Thema Compliance für sich. Das wird auch höchste Zeit, denn der Handlungsdruck wächst – er kommt nicht nur vom Gesetzgeber, sondern inzwischen auch von internationalen Geschäftspartnern. Wer bei Verstößen erwischt wird, kann sich schnell in einer existenzbedrohenden Situation wiederfinden.

Vielleicht entdecken Sie ja doch wieder die Freude am Bücherlesen für sich.
Das wäre jedenfalls eine gute Geschichte für den Buchhandel.

Viel Lesevergnügen wünschen Ihnen

Christine Albert
(christine.albert@juve.de)

Christin Stender
(christin.stender@juve.de)

  • Teilen