veröffentlicht am 14.09.2018

KfW Bankengruppe

Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzigartigem Auftrag. Wir fördern weltweit Entwicklung und Fortschritt. Dabei ist für uns nachhaltiges Handeln Anspruch und Versprechen zugleich. Es ist die Grundlage unseres Geschäftsmodells. So übernehmen wir soziale Verantwortung und gestalten gesellschaftlichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Bonn und unterstützen Sie uns als

Syndikus (m/w) Inlandsgeschäft

Unser Team verantwortet die rechtliche Beratung des inländischen Fördergeschäftes der KfW Bankengruppe, einem unserer bedeutendsten Förderbereiche, den wir u. a. über zahlreiche Programme in erfolgreicher Partnerschaft mit der deutschen Kreditwirtschaft umsetzen. Inhaltlich geht es um die Finanzierung von Vorhaben im Zusammenhang mit Existenzgründungen, Bildung, Wohnungsbau und -sanierung, Umweltschutzmaßnahmen und Beteiligungen in Einzelengagements. In diesem Kontext erwartet Sie die Steuerung der Rechtsrisiken im Rahmen komplexer Rechtsbeziehungen und damit eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung. Auf Teamgeist und vernetztes Arbeiten auch über den Standort Bonn hinaus legen wir dabei großen Wert. Denn die Zusammenarbeit mit weiteren Bereichen innerhalb und außerhalb des Hauses ist vielfältig und geprägt von hoher Dynamik.

Ihre Aufgaben

  • Ob von Ihnen selbständig identifiziert oder von Vorstand bzw. Fachbereich an Sie herangetragen: Sie prüfen und analysieren die auftretenden Rechtsfragen, erarbeiten Lösungsmöglichkeiten und bewerten bzw. steuern die damit verbundenen rechtlichen Risiken.
  • Zu deren Minimierung konzipieren und optimieren Sie z. B. Vertragsmuster und andere Musterdokumente, um die konzernweit einheitliche Rechtsanwendung zu fördern.
  • Bei allen Aufgaben vertrauen wir stets auf Ihr Urteil: Sie entwickeln und vertreten durchdachte Rechtspositionen und ergreifen nötigenfalls auf deren Basis effektive Maßnahmen im Interesse der KfW.
  • Zudem sind Sie hinsichtlich einschlägiger Rechtsentwicklungen immer up to date und schulen dazu Vorstand sowie Fachbereiche.
  • Auch gegenüber Externen treten Sie dabei als rechtskundiger Entscheidungsträger auf: Sie erarbeiten, verhandeln und unterzeichnen so routiniert wie zielorientiert Verträge mit unseren Geschäftspartnern und bestimmen bzw. steuern im Bedarfsfall externe Anwälte.


Ihr Profil

  • Überdurchschnittliche, durch ein mindestens vollbefriedigendes juristisches 2. Staatsexamen unterlegte Rechtskenntnisse
  • Fachlicher Schwerpunkt im Zivilrecht, Öffentlichen Recht, Insolvenzrecht sowie in der Zivilprozessordnung
  • Berufserfahrung in der Rechtsberatung, idealerweise im Bankenumfeld
  • Hohe sprachliche Kompetenz – auf Englisch wie auf Deutsch
  • Kreativ in der rechtlichen Lösungsfindung und entschieden in der Umsetzung
  • Hervorragendes Analysevermögen sowie strategisches Denken und umsichtiges Handeln im Interesse der KfW
  • Selbstständige, initiative Arbeitsweise und Überzeugungsfähigkeit


Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unternehmenskultur, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mit guten Sozialleistungen und einem vertrauensvollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancengleichheit und Vielfalt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Möglichkeiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privatleben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahrzehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten noch heute – an Ihre Ansprechpartnerin Jutta Römer über unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.

Jetzt Bewerben!


  • Teilen