veröffentlicht am 18.10.2019

Handwerkskammer Rheinhessen

Die Handwerkskammer Rheinhessen als Dienstleistungszentrum für alle rheinhessischen Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter/innen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten

Juristen als Fachbereichsleiter (m/w/d)

für den Fachbereich „Recht / Handwerksrolle“.
Die Tätigkeit ist für zwei Jahre befristet.

Aufgabenbeschreibung:

  • Führung und Organisation der Abteilungen Handwerksrolle und Recht mit mehreren Volljuristen und mehreren Fachmitarbeitern
  • Mitarbeit in den Bereichen Recht und Handwerksrolle bei der Beratung von Mitgliedsbetrieben, Kreishandwerkerschaften, Innungen und anderen Partnern.
  • Vertretung der Handwerkskammer Rheinhessen in Gerichtsverfahren als Parteivertreter (Anwaltszulassung nicht vorausgesetzt)
  • Erstellung von Konzepten zu den Themen Mitgliederberatung, & Öffentlichkeitsarbeit, E-Government und Kundenfreundlichkeit
  • Kontakt zu den kommunalen Partnern und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Gewerbebehörden und den Kammern.
  • Durchführung der komplexen Verwaltungs- und Rechtsverfahren (Ausnahmebewilligungen, Ausübungsberechtigungen, Abgrenzungsfälle, Schlichtungen, Rechtsberatungen) der Handwerkskammer Rheinhessen
  • Regelmäßige Auswertung der aktuellen Rechtsprechung im Handwerk- und Gewerberecht zur Überprüfung der Verwaltungspraxis.
  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Gremien der Handwerksorganisation.
  • Erledigung von Anfragen im Zusammenhang mit der Bestellung, Neubestellung und Auswahl von Sachverständigen

Unsere Erwartungen:
Sie haben zwei juristische Staatsexamen erfolgreich abgelegt und verfügen über Führungserfahrung idealerweise in einer öffentlichen Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie haben besondere Kenntnisse im Verwaltungsrecht und bei der Organisation und Durchführung von Verwaltungsverfahren. Zudem besitzen Sie sehr gute PC-Kenntnisse in Programmen, wie Microsoft Word, Power Point und Outlook. Sie sind eine dynamische Persönlichkeit, zuverlässig, teamfähig und besitzen Organisationstalent. Eigenständiges Arbeiten auch in Fachverfahren ist für Sie selbstverständlich.

Es erwartet Sie:
Eine attraktive Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 13 bei einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden / Woche sowie eine kollegial geprägte Arbeitsumgebung in einer modernen Dienstleistungseinrichtung der öffentlichen Selbstverwaltung des regionalen Handwerks

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich unter nachfolgendem Link.

Ihre Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen:
Frau Melanie Weisenstein
Stabsbereichsleitung Personal
Telefonnummer: 06131 9992-471
E-Mail: m.weisenstein@hwk.de

  • Teilen