Seite drucken

PRESSEMITTEILUNGEN

JUVE Pressemitteilung

Neue B2B-Publikation für Steuerexperten

 

Köln, 13.03.2017

Der künstliche Steuerberater? Was vor wenigen Jahren noch nicht mal zu einem Karnevalsscherz getaugt hätte, wird sehr bald Wirklichkeit werden. Davon ist Christian Kaeser, Chef der Steuerabteilung von Siemens, überzeugt. Kaeser hat vor kurzem eine millionenschwere Ausschreibung initiiert, um mithilfe von künstlicher Intelligenz die Effizienz und Qualität der Arbeit in neue Dimensionen zu heben – und macht sein Unternehmen damit zum Vorreiter in einer Branche, die noch stärker als andere mit der Herausforderungen der Digitalisierung und Automatisierung zu kämpfen hat.

Wie die Ausschreibung bei Siemens konkret ausgestaltet ist, wer sich um den Auftrag bemüht und was andere Konzerne davon halten, lesen Sie in der Titelgeschichte des neuen Magazins JUVE Steuermarkt, das heute erstmals erschienen ist.

Von nun an informiert der JUVE Verlag Steuerexperten in Beratungsgesellschaften, Unternehmen, Behörden und Gerichten umfassend über das Geschehen, in einem Markt, der von Namen wie Deloitte, Ernst & Young, KPMG und PwC dominiert wird, der jedoch nicht zuletzt wegen der Digitalisierung vor tiefgreifenden Veränderungen steht. Denn Luxemburg-Leaks, Panama-Papers oder die vermeintlich missbräuchliche Steuergestaltung von Konzernen wie Apple, Starbucks oder Ikea haben die Branche in einen nie da gewesenen Fokus der Öffentlichkeit und Politik befördert.

JUVE – ausgestattet mit der Erfahrung aus knapp 20 Jahren Berichterstattung über Rechtsberater und vielfach preisgekrönt – hat sich zur Aufgabe gemacht, auch in den Steuermarkt eine in Deutschland bislang nie dagewesene Transparenz über Anbieter und Nachfrager zu bringen.

In der Monatszeitschrift JUVE Steuermarkt und auf der Website www.juve-steuermarkt.de berichtet ein zurzeit siebenköpfiges redaktionelles Kern-Team über vielfältige Themen. Es richtet den Blick auf Managementtrends und die Menschen in Beratungsfirmen, Kanzleien und Steuerabteilungen wie auch in der Verwaltung und Gerichten. Zu den zentralen Themen der Berichterstattung gehören zudem die wichtigen Transaktionen und Verfahren in der täglichen Praxis als auch Ausbildungs- und Karrierethemen.

Mit unseren Analysen, Interviews, Kennzahlen und Rankings erreichen wir vom Start weg eine Leserschaft von etwa 5.000 Steuerexperten an allen wichtigen Schaltstellen der Branche, davon alleine mehr als 3.000 in Unternehmen.


 

Über den JUVE Verlag

JUVE ist Presseverlag und Informationsdienstleister für in Beratungshäusern tätige Anwälte und Steuerberater, Juristen und Steuerexperten in Unternehmen sowie in der Verwaltung und an Gerichten und den juristischen und steuerberatenden Nachwuchs mit einer Vielzahl von Produkten:

Handbücher

  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien: Mit der Ausgabe 2016/17 ist das Handbuch im Herbst 2016 zum 19. Mal erschienen. Umfangreiche Recherchen bei Kanzleien, Unternehmen, Behördenvertretern und Mitarbeitern aus Justiz und Wissenschaft schaffen die Basis für detaillierte Informationen über das wirtschaftsrechtliche Angebot von über 800 Kanzleien.
  • JUVE German Commercial Law Firms (18. Ausgabe, Februar 2017) – die englischsprachige Ausgabe des JUVE Handbuchs – erscheint jährlich im Februar.

Zeitschriften

  • JUVE Rechtsmarkt: berichtet monatlich über Neuigkeiten aus dem Markt für Rechtsberatung, greift Trends in Kanzleien und Unternehmen auf und liefert Kennzahlen für die Branche.
  • azur – Karrieremagazin für junge Juristen erscheint halbjährlich
  • azur 100 – Arbeitgeberranking für Juristen erscheint jährlich
  • JUVE Magazin Österreich: berichtet zweimonatlich über den Rechtsmarkt in Kanzleien und Unternehmen und enthält Rankings & Analysen der zentralen Rechtsgebiete des Landes

Online

Der JUVE Verlag hat knapp 70 Mitarbeiter (davon 37 in der Redaktion). Bereits acht Mal wurden Artikel des Verlags mit dem „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist des Jahres“ ausgezeichnet. Sitz des Verlags ist Köln.

 

Ihr Kontakt für Rückfragen:

René Bender, Co-Leiter JUVE Steuermarkt (rene.bender@juve.de, Tel. 0221/913880-35)

Jörn Poppelbaum, Chefredakteur / Co-Leiter JUVE Steuermarkt (joern.poppelbaum@juve.de, Tel. 0221/913880-96)

Jens David, Verlagspressemitteilungen (jens.david@juve.de, Tel. 0221/913880-19)

 

 

Weitere Pressemitteilungen

29.09.2016 – Geschäftsjahr 2015/16: Rekordbilanz der 100 umsatzstärksten Sozietäten in Deutschland

22.02.2016 – Recht und Steuern: NWB Verlag erwirbt JUVE

01.02.2016 – JUVE Inhouse-Umfrage: Compliance-Fragen lassen Beratungsbedarf der Unternehmen steigen

02.11.2015 – Wirtschaftsanwaltsmarkt: Das Geschäft mit dem Risiko wächst

24.09.2015 – Kanzleikennzahlen: Die 100 umsatzstärksten Sozietäten in Deutschland

28.01.2015 – JUVE Inhouse-Umfrage: Rechtsberatungskosten für Unternehmen steigen weiter

24.09.2014 – Die JUVE Top 75 – Luft für die umsatzstärksten Kanzleien wird dünner – Verfolger erhöhen Druck auch durch Personalwachstum

17.04.2014 – JUVE-Interview: Höchster deutscher Steuerrichter kritisiert Verschärfung der Selbstanzeige

25.03.2014 – Partnerschaft – nein Danke!

24.03.2014 – Nur wenige Insolvenzrichter sind empfehlenswert

27.01.2014 – JUVE-Inhouse-Umfrage: Unternehmen erhöhen den Druck auf Anwaltskanzleien

25.09.2013 – Mittelgroße Sozietäten treiben Kanzleimarkt nach oben

24.01.2013 – JUVE-Umfrage: Gehälter der Unternehmensjuristen trotzen der Krise

25.09.2012 – Kanzleimarkt auf Allzeithoch

24.09.2012 – Österreichs Anwaltsmarkt dreht vollständig ins Plus

16.02.2011 – Die Top-Arbeitgeber für Juristen 2011: Kanzleien führen die Rankings an, Unternehmen holen auf

19.11.2010 – Integrationsdebatte adé: Für Juristen zählt der soziale Aufstieg

15.11.2010 – Der Anwaltsmarkt nach der Krise und vor strukturellen Umbrüchen: Der aktuelle Marktüberblick im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2010/2011

02.11.2010 – JUVE Awards 2010: Gleiss Lutz ist JUVE Kanzlei des Jahres

28.09.2010 – Kanzleiumsätze 2010: Spezialisten im Aufschwung

22.03.2010 – JUVE-Umfrage: Düsseldorf anerkanntestes Patentgericht Deutschlands

24.02.2010 – Gütesiegel für Arbeitgeber: Lovells ist attraktivster Arbeitgeber für Juristen – Hengeler, HVB und P+P Pöllath mit azur Awards ausgezeichnet

22.01.2010 – Clifford Chance und Hengeler Mueller sind die Lieblinge des DAX

24.11.2009 – Das JUVE Handbuch 2009/2010 ist online

30.10.2009 – Freshfields ist JUVE Kanzlei des Jahres 2009

29.09.2009 – Wirtschaftskanzleienzeigen verlangsamtes Wachstum

27.05.2009 – Journalistenpreis: Zum vierten Mal JUVE-Redakteur ausgezeichnet

07.11.2008 – Lovells ist Kanzlei des Jahres 2008

01.10.2008 – Wirtschaftskanzleien trotzen der Kreditkrise

19.02.2008 – BMW und Freshfields sind die attraktivsten Arbeitgeber für junge Juristen

01.11.2007 – Hengeler Mueller ist die JUVE Kanzlei des Jahres

27.09.2007 – Wechsel von Top-Anwalt Wollburg löst Beben aus

23.09.2007 – Wirtschaftskanzleien wachsen um über zwölf Prozent