White & Case-Energierechtler gründet eigene Kanzlei

© Fotolia
Peter Rosin, einer der bekanntesten Energierechtler in Deutschland, verlässt seine bisherige Kanzlei White & Case. Gemeinsam mit of Counsel Prof. Dr. Ulrich Büdenbender (71) und weiteren White & Case-Anwälten wird der 57-Jährige zum Jahreswechsel in Essen die Beratungsboutique Rosin & Büdenbender gründen, der alle ehemaligen White & Case-Anwälte als Partner beitreten.[…]»

Namen und Nachrichten

18.09.2019

Die München-Hamburger M&A-Boutique Lupp + Partner hat Verstärkung bekommen. Luther-Partner Dr. Christian Rodorff (44) wechselte zum September ins Münchner Büro von Lupp. Er soll dort ebenfalls als Partner vor allem die Beratung bei Technologietransaktionen erweitern. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

18.09.2019

Die Reederei Zeaborn, die dem Bremer Unternehmer Kurt Zech gehört, hat mit dem Hamburger Asset- und Invesmentmanager MPC Capital ein Joint Venture gegründet. Unter der Schiffsmakler-Marke Harper Petersen, die Zeaborn bereits verwendet, legen die Unternehmen ihre internationalen Aktivitäten für die Befrachtung und kommerzielle Bereederung zusammen. […]»

weitere Deals

Verfahren

13.09.2019

Ist Helmut von Finck, Sohn des 1980 verstorbenen Milliardärs August von Finck, von seinen Halbbrüdern über den Tisch gezogen worden? Zehn Jahre tobte um diese Frage eine der größten deutschen Erbschaftsstreitigkeiten. Nun gibt es ein Urteil des Landgerichts Müchen I: Die Klage Helmut von Fincks ist abgewiesen (Az. 30 O 24193/09). Die Richter haben nichts zu beanstanden an der notariellen Vereinbarung, mit der Helmut für 65 Millionen Mark auf seine Erbschaftsansprüche verzichtet hatte. […]»

weitere Verfahren

Österreich

17.09.2019

Die Signa-Gruppe hat sich neues Geld beschafft: Das Immobilienunternehmen hat durch eine Kapitalerhöhung seine Reserven um 1,2 Milliarden Euro vergrößert. Das Geld soll laut eigenen Angaben für weitere Immobilienkäufe verwendet werden. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen