LBBW setzt bei Geldmarktpapier erstmals nur auf Blockchain

© Fotolia
Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Munich Ergo Assetmanagement (MEAG) haben erstmals eine rechtswirksame digitale Wertpapiertransaktion auf Blockchain-Basis ohne analogen Parallelprozess abgewickelt.[…]»

Namen und Nachrichten

20.02.2019

Der Frankfurter White & Case-Partner Dr. Tim Arndt verlässt die Kanzlei nach gut 15 Jahren und schließt sich DLA Piper an. Der 45-jährige Corporate- und M&A-Spezialist stößt als Partner zum New Yorker Büro der Kanzlei und soll dort künftig die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit im Transaktionsgeschäft stärken. Der genaue Zeitpunkt des Wechsels steht noch nicht fest. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

20.02.2019

Berlinovo, ein Immobiliendienstleister des Landes Berlin, hat die Finanzierung für seine Liegenschaften neu aufgestellt: Ein Konsortium aus Berlin Hyp, Berliner Sparkasse und der Investitionsbank Berlin stellt 15 Immobilienfonds und Objektgesellschaften Kredite in Höhe von 1,15 Milliarden Euro bereit. […]»

weitere Deals

Verfahren

20.02.2019

Das Ende eines langen Rechtsstreits: Heute entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass die Kündigung eines katholischen Chefarztes wegen Wiederverheiratung rechtswidrig ist. Der Fall beschäftigt die Gerichte seit 2009 und war im vergangenen Jahr vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) mit klarer Botschaft zurückverwiesen worden. […]»

weitere Verfahren

Österreich

19.02.2019

Albanien hat im Investitionsschutzverfahren um Privatisierungen in den späten 1990er Jahren einen Erfolg errungen. Das ISCID-Tribunal in Paris lehnte Ansprüche der Anglo-Adriatic Group in dreistelliger Millionenhöhe Anfang Februar ab. Denn es gelang der Klägerin nicht, nachzuweisen, dass sie berechtigt ist, vor dem Schiedsgericht Forderungen gegen das Land zu stellen. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen