Umsatz 2019 – Hogan Lovells erneut mit Rekordjahr

© Hogan Lovells
Hogan Lovells konnte ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr nochmal um 15,5 Prozent steigern. 2019 ist damit das bislang umsatzstärkste Jahr der Kanzlei in Deutschland seit der Fusion zwischen Hogan & Hartson und Lovells vor zehn Jahren. […]»

Namen und Nachrichten

21.02.2020

Auto Wichert, einer der größten Autohändler im Markenverbund des Volkswagen-Konzerns, hat ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Rund 1.400 Mitarbeiter an 23 Standorten in Hamburg und Umgebung sind betroffen. Die Hamburger Görg-Partner Prof. Dr. Gerrit Hölzle und Dr. Thorsten Bieg stiegen als Restrukturierungsgeschäftsführer ein. Vorläufiger Sachwalter ist der White & Case-Partner Dr. Sven-Holger Undritz. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

20.02.2020

Das größte ÖPP-Ausbauprojekt Deutschlands kann beginnen, es ist 2,4 Milliarden Euro schwer. Das Konsortium ‚A3 Nordbayern‘, bestehend aus den Bauunternehmern Johann Bunte und Eiffage, bekam nach einem vierjährigem Vergabeverfahren den Zuschlag für den Ausbau der A3 zwischen Biebelried und Fürth. […]»

weitere Deals

Verfahren

21.02.2020

Drei Jahre hat die EU-Kommission ermittelt, nun endet ein Kartellverfahren gegen Unternehmen der Reisebranche nicht so schlimm wie von diesen befürchtet. Die spanische Hotelgruppe Meliá muss 6,7 Millionen Euro Bußgeld zahlen, weil sie mit Reiseveranstaltern unzulässige Vertriebsvorgaben vereinbarte. Die vier Reiseveranstalter, darunter Tui und die Rewe-Tochter Dertour aus Deutschland, kamen gänzlich ohne Bußgeld davon. Das ist in EU-Kartellverfahren eher ungewöhnlich. […]»

weitere Verfahren

Österreich

19.02.2020

Der Salzburger Werftausrüster Hubert Palfinger Technologies (HPT) steht vor dem Aus. Das Landesgericht Leoben hat wenige Wochen nach dem Tod des Firmengründers und Namensgebers Hubert Palfinger das Konkursverfahren über das Spezialunternehmen für Schiffslackierungen eröffnet. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen