Luther und Fidal gründen internationales Netzwerk

Unter der Marke Unyer wollen Luther und die französische Kanzlei Fidal ein internationales Netzwerk aufbauen. Damit sollen neben der Rechtsberatung auch Legal-Tech-Lösungen gebündelt werden. Die Gründungskanzleien des länderexklusiven Netzwerkes haben einen ambitionierten Wachstumsplan für die nächsten Jahre.[…]»

Namen und Nachrichten

05.05.2021

Arqis hat ihr Düsseldorfer Stammbüro auf Counsel-Ebene doppelt verstärkt und wagt zugleich den Neuanfang im Öffentlichen Recht. Der Öffentlichrechtler Dr. Friedrich Gebert kam von Posser Spieth Wolfers & Partners, Steuerberater Jens Knipping wechselte von Warth & Klein Grant Thornton. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

05.05.2021

Der Frankfurter Investor Finatem will den Getriebehersteller H-Gears noch im Mai an die Frankfurter Börse bringen. Neben zwei weiteren Gesellschaftern bleibt er aber zunächst ebenfalls an Bord. Der Getriebehersteller aus dem Schwarzwald punktet aktuell mit E-Bike-Komponenten und hofft auf einen Emissionserlös im dreistelligen Millionenbereich. […]»

weitere Deals

Verfahren

05.05.2021

Der Rechtsstreit um den Offshorewindpark ‚Butendiek‘ geht in die nächste Runde. Das Bundesverwaltungsgericht verwies eine Klage des Naturschutzbundes in Teilen zurück an die Vorinstanz. Die Umweltschützer wollen, dass der Windpark den Betrieb zugunsten des Vogelschutzes zumindest zeitweise unterbrechen muss. […]»

weitere Verfahren

Österreich

05.05.2021

Das Wiener Büro von Baker & McKenzie hat die Corona-Pandemie zum Anlass genommen, sich Gedanken über die eigene strategische Ausrichtung zu machen. Herausgekommen ist eine Kooperation mit der Unternehmensberatung Arthur D. Little. Der Fokus liegt auf Restrukturierungsmandaten. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen