Artikel drucken
19.10.2015

Immobilien: Standard Life greift mit LPA nach Lilli-Portfolio

Die Investmentgesellschaft der britischen Versicherungsgruppe Standard Life ist neue Besitzerin des sogenannten Lilli-Portfolios. Für rund 325 Millionen Euro erwarb Standard Life Investments das Immobilienpaket mit insgesamt 115.000 Quadratmeter Mietfläche in fünf deutschen Städten von den beiden luxemburgischen Fonds Conren Land und N+1 REIM.

Fabian Tross

Fabian Tross

Das Portfolio beinhaltet sieben Büroimmobilien: das Hanse Carrée, das Deichtor Center und das Hanseforum in Hamburg, den Coreal Tower in Frankfurt, die „Büx“ in Stuttgart, die „Von-der-Tann“ in Nürnberg und „Helmholtz“ im Münchener Arnulfpark. Die Immobilien wurden auf vier Fonds der Standard Life Investments verteilt. Mit dem Asset Management des Lilli-Portfolios wurde Corpus Sireo beauftragt. Der Konzern Swiss Life, der Corpus Sireo im vergangenen Jahr übernommen hatte, beteiligte sich an dem Deal mit einem Co-Investment.

Berater Standard Life
LPA Feuerstein Kirfel Spieth Tross (München): Dr. Fabian Tross (Immobilienrecht), Oliver Kirfel (Gesellschaftsrecht/M&A), Andreas Feuerstein (Finanzierung), Dr. Bernd Spieth, Gerhard Köglmeier (beide Steuern); Associates: Marcel Graf, Victoria Zilliken, Julia Hügelschäffer (alle Immobilienrecht), Sebastian Schneider (Gesellschaftsrecht/M&A)
Clément & Avocats (Luxemburg): Christophe Clément (Gesellschaftsrecht/M&A), Theodore Fisher (Finanzierung)

Berater Luxemburger Fonds
Freshfields Bruckhaus Deringer (Frankfurt): Dr. Timo Elsner (Federführung; Immobilienrecht), Dr. Frank Röhling (Kartellrecht; Berlin), Dr. Marcus Emmer (Öffentliches Wirtschaftsrecht) Associates: Dr. Tim Behrens, Catharina Minners, Tatiana Gushchina (alle Immobilienrecht), Maike Fromageau (Kartellrecht; Berlin)
Mazars (Frankfurt): Stefan Kirchmann, Frank Hosbach, Anja Bähner, Frau Marta Termin 
Arendt & Medernach (Luxemburg): Carsten Opitz (M&A/Private Equity/Immobilienrecht); Associates: Georg Gerstberger, Michael Rebholz

Berater Corpus Sireo
Allen & Overy (Luxemburg): Jean-Michel Schmit (Luxemburg), Dr. Hans Schoneweg (Gesellschaftsrecht/M&A; Hamburg), Dr. Christian Hilmes (Immobilienrecht; Hamburg); Associates: Alexander Koch (Gesellschaftsrecht/M&A; Luxemburg), Daniel Martin Schulz (Gesellschaftsrecht/M&A; Hamburg) – aus dem Markt bekannt
Inhouse (Corpus Sireo, Köln): Thomas Gemeinholzer (Federführung Recht), Petra Wagener (Steuern und Beteiligungen)

Timo Elsner

Timo Elsner

Hintergrund: Die Transaktionen wurden teilweise als Asset Deal und teilweise als Share Deal abgewickelt.

Mit LPA setzte Standard Life auf eine vertraute Beraterin. Die Kanzlei hat die britische Mandantin bereits bei einer Vielzahl von Transaktionen begleitet, insbesondere in Frankreich und Deutschland regelmäßig. Auch mit der luxemburgischen Kanzlei Clément & Avocats arbeitet LPA immer wieder zusammen.

Für Freshfields war die Beratung der beiden luxemburgischen Fonds eine Premiere. Die Kanzlei kam über eine Empfehlung ins Mandat. Mit Arendt & Medernach ist Freshfields über ihr internationales Netzwerk StrongerTogether verbunden. Die Steuerberatung Mazars berät die Verkäufer hingegen bereits seit mehreren Jahren.

Corpus Sireo und Allen & Overy kennen sich ebenfalls schon länger. Das Luxemburger Team beriet Corpus Sireo erstmals 2013. Der Hamburger Partner Dr. Hans Schoneweg begleitete zudem Swiss Life erstmals im vergangenen Jahr beim Erwerb des Immobiliendienstleisters, Verkäufer waren damals drei deutsche Sparkasseninstitute. (Christin Nünemann)

  • Teilen