Bionade verkauft

Oetker setzt bei Übernahme auf Inhouse-Team

Autoren
  • JUVE

Radeberger, eine Tochter des Bielefelder Nahrungsmittelkonzerns Dr. August Oetker ist als Mehrheitsgesellschafterin beim Softdrinkhersteller Bionade eingestiegen. Die Brauerei übernahm sowohl die 51 Prozent, die die nordhessische Egon Schindel Holding (ESH) seit 2002 hielt, als auch Anteile der beiden anderen Gesellschafter, der Bionade-Gründer Peter und Stephan Kowalsky.

Teilen Sie unseren Beitrag

Artikel teilen