Notverkauf der SachsenLB

LBBW vertraut CMS, Redeker auf Seiten der Landes-Finanzgruppe

Autoren
  • JUVE

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) übernimmt die SachsenLB. Die in Schieflage geratene ostdeutsche Landesbank erhält von der LBBW zunächst 250 Millionen Euro aus Eigenkapital als Soforthilfe.

Teilen Sie unseren Beitrag

Artikel teilen