Vorwurf der Strafvereitelung: Clifford widerspricht Cum-Ex-Medienberichten

Die Staatsanwaltschaft Köln wirft Clifford Chance vor, im vergangenen November Cum-Ex-Ermittlungen bei der Mandantin ABN Amro gestört zu haben. Das berichteten das ,Handelsblatt‘ und die ,Süddeutsche Zeitung‘ (SZ) in der vergangenen Woche. Die Kanzlei tritt den Vorwürfen nun entschieden entgegen.