Artikel drucken
23.10.2019

Mehrheitsbeteiligung: Investor steigt mit Wolf Theiss bei Kosmetikkonzern Susanne Kaufmann ein

Der strategische Investor Manzanita Capital hat eine Mehrheitsbeteiligung an dem Naturkosmetikunternehmen Susanne Kaufmann erworben. Unternehmerin Susanne Kaufmann hält nun noch 25 Prozent der Anteile.

Peter Oberlechner

Peter Oberlechner

Die Transaktion beinhaltete auch einen Share Swap mit einer britischen Holdinggesellschaft. Susanne Kaufmann lancierte im Jahr 2003 die Pflegelinie Susanne Kaufmann Kosmetik. Die Naturkosmetikmarke aus dem Bregenzerwald in Österreich wird inzwischen weltweit vermarktet, was durch die Partnerschaft mit Manzanita noch forciert werden soll. Bis zum Einstieg des Investors hielt Beatrice von Thurn und Taxis eine Minderheitsbeteiligung. Im Rahmen der Transaktion gab sie ihre Anteile vollständig ab.

Im Portfolio der in London ansässigen Manzanita Capital befinden sich auch andere Kosmetikmarken wie Space NK, Lipstick Queen und Eve Lom. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 von einer Einzelhandelsfamilie gegründet.

Berater Manzanita Capital
Wolf Theiss (Wien): Dr. Peter Oberlechner (Federführung), Hartwig Kienast (beide Gesellschaftsrecht), Matthias Unterrieder (Arbeitsrecht); Associates: Michael Stelzer, Ivo Stitic (beide Gesellschaftsrecht), Natascha Johannik (Kosmetikrecht), Christian Frick (Immobilienrecht), Iris Riepan (IP; letztere drei Rechtsanwaltsanwärter)
White & Case (London): Steven Worthington (Federführung); Associate: James Turner (beide Corporate/M&A) – aus dem Markt bekannt
Inhouse Recht (London): Paula Levitan (General Counsel) – aus dem Markt bekannt
BDO (Wien): Wolfgang Mader (Steuern) – aus dem Markt bekannt

Immanuel Gerstner

Immanuel Gerstner

Berater Susanne Kaufmann
SCWP Schindhelm (Wien): Dr. Immanuel Gerstner, Dr. Lukas Leitner (beide Corporate/M&A; beide Federführung), Dr. Roland Heinrich (Arbeitsrecht; Wels), Philipp Reinisch (IP/IT)
Bryan Cave Leighton Paisner (London): Carol Osborne; Associate: Lara Rush (beide M&A) – aus dem Markt bekannt
RTG Dr. Rümmmele Treuhand (Dornbirn): Leopold Schurz (Steuern) – aus dem Markt bekannt

Berater Beatrice von Thurn und Taxis
Honert + Partner (München): Sven Fritsche (Federführung); Associate: Andrea Beilborn (beide M&A)

Hintergrund: Wolf Theiss-Partner Oberlechner hat mit der Manzanita-General Counsel Levitan bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Levitan war bis Anfang 2017 Partnerin bei Bryan Cave in London.

SCWP beriet Susanne Kaufmann erstmals und kam über eine Empfehlung in das Mandat.

Honert-Partner Fritsche war ebenfalls erstmals für Beatrice von Thurn und Taxis tätig, die sich im Zuge des Einstiegs von Manzanita aus dem Unternehmen als Gesellschafterin zurückzog. Der Kontakt kam über Empfehlung eines Mandanten zustande. (Claudia Otto)

  • Teilen