Zuschlag für Sana

Teilprivatisierung in Hameln-Pyrmont mit Röver Brönner und Latham perfekt

Autoren
  • JUVE

Der Münchner Klinikkonzern Sana erwirbt einen Anteil von 49 Prozent an den Gesundheitseinrichtungen Hameln-Pyrmont. Im Bieterverfahren konnte sich Sana gegen ihre Wettbewerber Helios Kliniken und Rhön-Klinikum durchsetzen.

Teilen Sie unseren Beitrag

Artikel teilen