RANKING

Immobilienwirtschaftsrecht

Die Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen der JUVE-Redaktion. Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Die Aussagen der befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren Erfahrungen u. Einschätzungen. Die JUVE-Redaktion wiederum analysiert die Rechercheergebnisse unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis. Der JUVE Verlag beabsichtigt keine allgemeingültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führt. Innerhalb der Gruppen sind die Kanzleien alphabetisch geordnet.

★★★★★

Clifford Chance

Frankfurt, Düsseldorf, München

★★★★★

Freshfields Bruckhaus Deringer

Hamburg, Frankfurt

Greenberg Traurig

Berlin

Hogan Lovells

Frankfurt, Düsseldorf, München u.a.

Noerr

München, Düsseldorf, Frankfurt u.a.

★★★★☆

CMS Hasche Sigle

Berlin, Stuttgart u.a.

GSK Stockmann

München, Frankfurt, Berlin u.a.

Hengeler Mueller

Frankfurt

McDermott Will & Emery

Düsseldorf

★★★☆☆

DLA Piper

München, Köln, Frankfurt u.a.

Gleiss Lutz

Berlin, Frankfurt, Stuttgart

P+P Pöllath + Partners

Berlin

★★★☆☆

Allen & Overy

Frankfurt, Hamburg

Ashurst

Frankfurt

Bryan Cave Leighton Paisner

Frankfurt, Berlin

Görg

Berlin, Köln, München u.a.

King & Spalding

Frankfurt

Linklaters

München, Frankfurt

Mayer Brown

Frankfurt

Norton Rose Fulbright

Hamburg, Frankfurt, München

Taylor Wessing

Hamburg, Berlin u.a.

White & Case

Frankfurt

★★☆☆☆

Dentons

Frankfurt, Berlin, Düsseldorf

Goodwin Procter

Frankfurt

Herbert Smith Freehills

Frankfurt

Heuking Kühn Lüer Wojtek

Düsseldorf, München u.a.

Jebens Mensching

Hamburg

Jung & Schleicher

Berlin

Kucera

Frankfurt

Loschelder

Köln

Reius

Hamburg

★☆☆☆☆

Baker & McKenzie

Berlin, Frankfurt u.a.

Beiten Burkhardt

Berlin, Frankfurt, München

FPS Fritze Wicke Seelig

Frankfurt

HauckSchuchardt

Frankfurt

Heussen

München, Stuttgart

K&L Gates

Berlin

Latham & Watkins

Hamburg

Luther

Berlin, Leipzig, Köln

Neuwerk

Hamburg

★☆☆☆☆

BMH Bräutigam & Partner

Berlin

BRL Boege Rohde Luebbehuesen

Hamburg, Berlin

Eversheds Sutherland

München, Düsseldorf

GvW Graf von Westphalen

Berlin, Frankfurt u.a.

Huth Dietrich Hahn

Hamburg

Trûon

Hamburg

Wagensonner

München

Zenk

Hamburg

Projektentwicklung und Anlagenbau

Die Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen der JUVE-Redaktion. Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Die Aussagen der befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren Erfahrungen u. Einschätzungen. Die JUVE-Redaktion wiederum analysiert die Rechercheergebnisse unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis. Der JUVE Verlag beabsichtigt keine allgemeingültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führt. Innerhalb der Gruppen sind die Kanzleien alphabetisch geordnet.

★★★★★

CMS Hasche Sigle

Frankfurt, Berlin, Stuttgart

GSK Stockmann

Frankfurt, München u.a.

Kapellmann und Partner

Mönchengladbach, Düsseldorf, Hamburg u.a.

★★★★☆

Arnecke Sibeth Dabelstein

München, Frankfurt, Berlin u.a.

Heussen

München, Stuttgart

Leinemann & Partner

Berlin, Frankfurt, Köln

Luther

Berlin, Essen, Köln, Leipzig

Rotthege Wassermann

Düsseldorf

SMNG

Frankfurt

Taylor Wessing

Hamburg, Berlin, München

★★★☆☆

Clifford Chance

Frankfurt, Düsseldorf

DLA Piper

Frankfurt, München

Freshfields Bruckhaus Deringer

Hamburg

Greenberg Traurig

Berlin

GvW Graf von Westphalen

Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt

Hogan Lovells

Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg

McDermott Will & Emery

Düsseldorf

Redeker Sellner Dahs

Bonn

★★☆☆☆

CBH Rechtsanwälte

Köln

Chatham Partners

Hamburg

Görg

Berlin, Frankfurt, Köln u.a.

Loschelder

Köln

Noerr

Dresden, Düsseldorf, München

Norton Rose Fulbright

Hamburg, München, Frankfurt

★☆☆☆☆

Bryan Cave Leighton Paisner

Frankfurt

LLR Legerlotz Laschet und Partner

Köln

Baurecht

Die Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen der JUVE-Redaktion. Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Die Aussagen der befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren Erfahrungen u. Einschätzungen. Die JUVE-Redaktion wiederum analysiert die Rechercheergebnisse unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis. Der JUVE Verlag beabsichtigt keine allgemeingültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führt. Innerhalb der Gruppen sind die Kanzleien alphabetisch geordnet.

★★★★★

Kapellmann und Partner

Mönchengladbach, Düsseldorf, Berlin, München u.a.

★★★★★

Leinemann & Partner

Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München u.a.

Redeker Sellner Dahs

Bonn, Berlin, Leipzig

SMNG

Frankfurt, Köln

★★★★☆

CMS Hasche Sigle

Berlin, Hamburg u.a.

GSK Stockmann

München, Berlin, Hamburg u.a.

GvW Graf von Westphalen

Hamburg, Düsseldorf, Berlin u.a.

Heuking Kühn Lüer Wojtek

München, Düsseldorf, Chemnitz u.a.

Luther

Köln, Berlin, Essen u.a.

Lutz Abel

Hamburg, München, Stuttgart

★★★☆☆

Arnecke Sibeth Dabelstein

München, Frankfurt, Berlin u.a.

Breyer

Stuttgart, Frankfurt

FPS Fritze Wicke Seelig

Frankfurt, Hamburg

HFK Heiermann Franke Knipp und Partner

Frankfurt, Berlin, München u.a.

★★☆☆☆

CBH Rechtsanwälte

Köln

Franz + Partner

Köln

KNH Rechtsanwälte

Berlin, Frankfurt u.a.

Kraus Sienz & Partner

München

Loschelder

Köln

Orth Kluth

Düsseldorf

Zirngibl

München, Berlin

★☆☆☆☆

Börgers

Berlin, Hamburg, Stuttgart

Heinemann & Partner

Essen

Rembert

Hamburg

Stassen

Berlin

★☆☆☆☆

Ahlers & Vogel

Bremen, Hamburg, Rostock

Ganten Hünecke Bieniek & Partner

Bremen

Hecker Werner Himmelreich

Köln, Leipzig, Düsseldorf, Stuttgart

Heidland Werres Diederichs

Köln

Jahn Hettler

Frankfurt, München u.a.

Jakoby

Berlin

Kasper Knacke

Stuttgart

Oppler Büchner

München, Hamburg

TSP Theißen Stollhoff & Partner

Berlin

  • Teilen