Noerr

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, München, Hamburg, Dresden u.a.

Bewertung

Die Kanzlei war eine der Ersten, die das insolvenznahe Beratungsgeschäft in seiner ganzen Breite ausgefüllt hat. Die Spannbreite wird noch größer, wenn man Noerrs Beratung der dt. Finanzagentur zu WSF-Finanzierungen hinzuzählt, zuletzt etwa bei Enercon. Sowohl bei krisenbedingten Refinanzierungen wie Steag als auch bei eher operativ geprägten Sanierungen wie der Eurobahn ist Noerr präsent u. spielt ihre Stärke durch fachübergreifende Arbeit aus. Mehrfach übernahm die Noerr-Gesellschaft ‚Team Treuhand‘ interimsweise Anteile, um Sanierungen voranzubringen. Als langjähriger Transaktionsbegleiter für führende Insolvenzverwalter bekommt die Kanzlei natürlich auch von deren Flaute etwas ab; andererseits ist es gerade das spezielle insolvenzrechtl. Know-how, das Noerr als Beraterin attraktiv macht, wenn die Ausgangslage etwas schwieriger ist u. das präzise Handling von Insolvenzanträgen u. ggf. deren Rücknahme essenziell ist.

Stärken

Distressed-Transaktionen; Prozessführung; Erfahrung im operativen Krisenmanagement.

Oft empfohlen

Dr. Thomas Hoffmann („exzellenter Berater“, Mandant), Dr. Dorothée Prosteder („versierte Restrukturiererin, harte Verhandlerin“, Wettbewerber), Prof. Dr. Christian Pleister

Team

11 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 1 Counsel, 7 Associates

Partnerwechsel

Kathrin Strübing (zu VSB-Gruppe), Dr. Andrea Zwarg (zu KPMG)

Schwerpunkte

Beratung von Krisenunternehmen u. Organen; Kreditgeber bzw. Gläubiger u. Investoren in der Insolvenz oder zu Refinanzierungen. Insolvenznahe Transaktionen (M&A). Regelm. Prozessführung (Konfliktlösung). Sanierungstreuhand in separater Gesellschaft, auch Bankenpools.

Mandate

Bankenkonsortium zu Steag-Restrukturierung; Eurobahn (ehem. Keolis) zu Restrukturierung u. als Treuhänder; DRK-Kliniken Nordhessen bzw. Helios zu Treuhandschaft u. Refinanzierung; Hess Automotive zu Sanierungsversuchen u. Insolvenzantrag; Aurelius zu Kauf von Pluradent aus Eigenverwaltung; Orlando zu Insolvenz von Saurer Spinning Solutions; Cordenka in Eigenverwaltung zu M&A-Prozess; Condor Flugdienst zu Post-M&A-Streit mit LOT; Insolvenzverwalter von Wirecard zu internat. Verkäufen.