CMS Hasche Sigle

Frankfurt, Stuttgart, München, Berlin, Köln u.a.

Bewertung

Das breit aufgestellte u. personell starke Vergaberechtsteam ist dtl.weit regional verankert u. punktet mit seinem Know-how in versch. Branchen. Auf kommunaler Ebene berät es etwa die Stammmandantin Stadt Ffm. regelm. bei Ausschreibungen, wie zuletzt rund um ein anspruchsvolles Wasserstoff-Infrastrukturvorhaben. Ein weiteres Bsp. ist die erfolgreiche Begleitung der Stadt Stuttgart in einem NP-Verf., das sich inhaltl. um ein System zur Verkehrsflussoptimierung drehte. Auf Landesebene vertraute erstmalig ein bad.-württ. Ministerium der Praxis bei einem bereits laufenden Projekt, für welches es zu einem nachgelagerten Zeitpunkt einen Leiter suchte. In komplexen Mandaten wie diesem, die weitere Praxisgruppen erfordern, brilliert CMS mit ihrer fach- u. standortübergr. Zusammenarbeit, im genannten Fall bspw. mit den Steuerrechtlern. Als Neumandantin zog die Wirtschafts- u. Infrastrukturbank Hessen CMS hinzu, u.a. zur Vergabe von Fördermitteln für Klinikneubauten u. Beihilfen für das Freihalten von Krankenhausbetten, bei dem das Team die Schnittstelle zw. Vergabe-, Beihilfe- u. Verwaltungsrecht nutzte. Dass auch Bieter die Vergabepraxis für ihre langj. Erfahrung schätzen, äußert sich u.a. darin, dass einige der Neumandanten, die zuletzt zu CMS wechselten, in vorherigen Verf. auf der Gegenseite waren.

Stärken

Betreuung zahlr. langfristig angelegter u. umfangr. Großprojekte.

Oft empfohlen

Dr. Volkmar Wagner („sehr guter Vergabe- u. Verwaltungsrechtler“, Mandant), Dr. Christian Scherer, Dr. Jakob Steiff („äußerst kompetent“, Wettbewerber)

Team

7 Partner, 5 Counsel, 9 Associates

Schwerpunkte

IT, Gesundheit, Verteidigung, Entsorgung, ÖPNV/SPNV, Bau. Enge Anbindung an die Teams Immobilien- u. Baurecht sowie Umwelt u. Planung.

Mandate

Ausschreibungsbegleitung: Bayernets zum Bau Übertragungsleitung Wertingen-Kötz lfd.; Stadt Stuttgart im NP-Verf. zur digitalen Verkehrsflussoptimierung (VK Ba.-Wü.); Landkreis Sonneberg zu Rekommunalisierung Abfallwirtschaft; Wirtschaftsministerium Ba.-Wü. zu Projektdurchführer für die World Exhibition Dubai 2020; Stadt Ffm. zu Wasserstoffpilotprojekt; Stadt Wächtersbach zu Sanierung des Altstadt- u. Schlossquartiers; Wirtschafts- u. Infrastrukturbank Hessen, u.a. zu Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser (Verwaltungsgericht Kassel). Bietervertretung: GE Healthcare, u.a. zu Kontrastmitteln; Bieterkonsortium zu A3 im Streckenabschnitt Biebelried – Fürth/Erlangen; Apotheke zu Auftrag für Klinikum.