Fellner Wratzfeld & Partner

Wien

Bewertung

Die M&A- und Gesellschaftsrechtspraxis zählt zu den Top-Adressen in sanierungsnahen und konfliktträchtigen Angelegenheiten. Dieses Renommee geht zu einem Gutteil auf den erfahrenen Namenspartner Dr. Markus Fellner zurück, das ein Mandant anerkennend so beschreibt: „Man möchte ihn in Verhandlungen nicht auf der Gegenseite wissen.“ Herausragende Causen der Praxis gehen unvermindert auf Sanierungsfälle wie Steinhoff Europe und Transaktionen in der Bankbranche zurück. Beispiele für letzteres sind die Mandate von Soravia beim Kauf der Maklergesellschaft Immo-Contract aus dem Volksbanken-Verbund und von UniCredit Leasing beim Verkauf des Fuhrparkmanagements. Die Kanzlei berät allerdings auch Industrieunternehmen und Beteiligungsgesellschaften bei Transaktionen. Darunter sticht der Rückkauf eines Mehrheitsanteils an Greenonetech durch Altgesellschafter heraus, für die die Praxis schon beim Verkauf an den chinesischen Konsumgüterriesen Haier tätig war.

Stärken

Transaktionen u. strukturelle Beratung in krisennahen Szenarien.

Oft empfohlen

Dr. Markus Fellner („kenne niemanden, der besser verhandelt als er“, Mandant), Dr. Lukas Flener, Dr. Paul Luiki

Team

4 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 18 RAA

Schwerpunkte

Käufe/Verkäufe von Unternehmen in Krisen, ( Restrukturierung). Gesellschaftsrechtl. (Um-)Strukturierungen. Transaktionsmandate u. JV-Gründungen vielfach aufseiten von Banken oder mit Auslandsbezug. Compliance/interne Untersuchungen, Corporate Governance, auch Prozessführung u.a. zu Haftungsthemen.

Mandate

M&A: Soravia bei Kauf von Immo-Contract; UniCredit Leasing (Austria) bei Verkauf des Fuhrparkmanagements an Arval Austria u. zur Unternehmenseingliederung; Immobilien Holding bei Verkauf ihrer Arwag-Beteiligung an ‚Fonds für temporäres Wohnen in Wien‘; Grand Casino Baden bei Kauf u. Eingliederung von Gamanza Group; Greenonetech bei Rückkauf sämtlicher Anteile von Haier; Hanno-Vito-Gruppe bei Verkauf der österr. Bauchemiesparte an WS-Print-Gruppe; MOL Hungarian Oil & Gas bei Kauf d. Marché Restaurants Hungary (mit Noerr, Budapest). Gesellschaftsrecht: Steinhoff bei Restrukturierung; UniCredit Bank Austria in Streit um die 3-Banken-Gruppe; S.E.M. Servicegesellschaft für Elektrik u. Mechanik, u.a. bei Gründung einer österr. Gesellschaft.