Zurück zu den Ausgaben

Rechtsmarkt Heft 10/2020

12,50 Euro

je Heft oder E-Paper-Ausgabe (zzgl. MwSt. und ggfs. Versandkosten)

Inhalt

  • Editorial:  Noch mehr JUVE
  • Meinung: Fit oder fett? Im Boom ging es allen gut. In der Krise zeigt sich, wer wirklich solide ist, meint Ludger Steckelbach. Wo gehobelt wird Richterschelte im Dieselkomplex: Marc Chmielewski stimmt ein Loblied auf Textbausteine an. On the record Sinnvoll oder Schnickschnack: Können Kanzleien durch Podcasts Mandate gewinnen?
  • Markt + Management:  Kann nicht klagen Die Bundesregierung erhöht die Anwalts- und Gerichtsgebühren. Zahlen sollen die Länder, aber die wehren sich.  Eine für alle Ein Team aus Anwälten und Datenspezialisten legt Grundsätze für eine sogenannte Common Legal Plattform vor. Zur Sache Was haben Kanzleien und ihre Mandanten von einem Vergütungsrat? Interview mit Prof. Dr. Jens Prütting, dem ersten Senatspräsidenten des neuen Gremiums.
  • Umsätze 2019/20 – Der Sturm vor der Ruhe Das Geschäft der JUVE 100 brummt – noch. Doch was droht angesichts von Corona und abflauendem Dieselgeschäft? Ein Blick zurück hilft, Ruhe zu bewahren.
  • Umsätze 2019/20 – Gemeinsam stärker Viele mittelständische MDP-Kanzleien erleben gerade einen Boom – und sie sind überzeugt, dass sie auch eine Pandemie nicht so schnell aus der Bahn wirft. 
  • Umsätze 2019/20 – Aufs Tablet gebracht Mit Tech-Investitionen tun sich viele Kanzleien schwer. Was für die einen einfach ein irrer Kostenblock ist, nutzen andere als Chance.  
  • Personal + Karriere: Neues Lernen Wie wird man Legal-Operations-Spezialist? Dafür gibt es keine Ausbildung. Die Bucerius Law School will das ändern.  Karrieresprung Alle schimpfen über den Diesel. Martin Mekat nicht. Der Quell vieler Streitigkeiten für die Autoindustrie hat auch seine Karriere bei Freshfields angetrieben.
  • Recht + Praxis:  Stolperfalle Textbausteine Richter kritisieren, dass im Dieselkomplex Schriftsätze vor lauter Textbausteinen den konkreten Fall aus dem Blick verlieren.  Deal des Monats Signed, sealed, delivered: Das Investmenthaus Advent steigt mit einem komplexen Deal bei dem Logistikdienst Hermes ein. Verfahren: Bahn frei fürs Kartellrecht Insolvenzen: Zahlungsunfähigkeit reloaded Closing: Textbausteine genügen nicht – Bildbausteine schon!

Jetzt JUVE Rechtsmarkt bestellen!